• Inti Punchai & Flamenco entre Amigos im Prüfstand, Essen, 30.06

  • Sa, 30.06.2018 ab 19:00 Uhr
  • ZiFF - Zentrum für integrative Förderung und Fortbildung
    Katernberger Str. 107
    45327 Essen
Inti Punchai & Flamenco entre Amigos im Prüfstand, Essen, 30.06 - ZiFF - Zentrum für integrative Förderung und Fortbildung - Essen

Inti Punchai und Flamenco entre Amigos spielen im Prüfstand!Wann? 30.06.18 um 19 UhrWo? Prüfstand/Triple Z, Katernberger Str. 145------------------------------------------------------------------------Inti Punchai mit:Francisco Alurralde Tejada - CharangoGastón Bejarano Gerke - Quena/ZampoñaVictor Hugo Urquizo Yañez - GuitarraGifford Urquizo Yañez - Bajo y GuitarraIn den 80'er Jahren war die bolivianische Musikgruppe "Inti Punchai" für alle Liebhaber der südameriknischen Musik hier in Europa ein Begriff. Unvergessen bleiben unter vielen anderen die Auftritte auf dem Festival von Roskilde 1984, die Tournee mit dem bolivianischen Nationalballet 1987 und Auftritte auf der internationalen Funkausstellung in Berlin 1982. All dies ist lange her…...Und jetzt, nach vielen Jahren unterschiedlicher Aktivitäten haben sich die Gründer der bekannten bolivianischen Gruppe wiedergefunden und möchten dieses außergewöhnliche “Revival” dazu nutzen, eine Andenmusik der besonderen Art vorzustellen, so, wie sie heute kaum noch jemand kennt, eine Musikrichtung, die in den sechziger Jahren als “Neo-Folklore” begann und die Anden-Folklore revolutionierte.------------------------------------------------------------------------Flamenco entre Amigos mit:Iosune Lizarte - GesangPedro Sanz - GitarrePablo Rodríguez - ViolineMarta González - CelloHolger Werner - KlarinetteJuan Ordoñez - PercussionXavier Roca - PercussionKeine schweren Klagelieder, keine Kastagnetten? Nein, Flamenco entre Amigos bedient nicht die traditionellen Clichés, sondern besinnt sich auf das, woraus die Gruppe vor 7 Jahren im Haus des Gitarrenlehrers Pedro Sanz in Puerto Naos auf der Kanarischen Insel La Palma entstanden ist: dem natürlichen Drang, ihre südländische Lebensfreude auf individuelle Weise musikalisch zum Ausdruck zu bringen. Der Flamenco bildet nur die Basis ihrer Musik, denn da mischen sich E-Bass, Klavier und Klarinette, manchmal auch Saxophon oder Violine zu einer klangvollen Fusion mit Jazz und Keltischen Klängen. Seit der Gründung ist viel Zeit vergangen und Hunderte von Live-Musikabenden machten die Gruppe zum Publikumsmagnet der Insel. In den Sommermonaten der letzten Jahre verließ man die Insel für Gastspiele auf dem Kontinent, im vergangenen Jahr tourte die 7-köpfige Formation 2 Monate lang quer durch Deutschland, Schweiz, Österreich, Holland und zuletzt Schottland. Als Botschafter der Lebensfreude gastieren sie auch in diesem Sommer in vielen Städten Europas. Wer Lust hat, sich mit melodischem Flamenco, stimmungsvollen Liedern und einem Hauch von Jazz in gute Laune versetzen zu lassen, hat hier dazu Gelegenheit. Neben bekannten Stücken großer Namen des Flamenco stellen die Amigos ihre brandneue CD mit eigenen Kompositionen vor, inspiriert von der außerordentlichen Schönheit ihrer Heimatinsel La Palma.