• Jean-Yves Thibaudet, Lisa Batiashvili, Gautier Capuçon

  • Sa, 10.11.2018 ab 20:00 Uhr
  • Performance & Event Venue0201 8122200welcome@philharmonie-essen.deGet Directions
    Huyssenallee 53
    45128 Essen
Jean-Yves Thibaudet, Lisa Batiashvili, Gautier Capuçon - Performance & Event Venue0201 8122200welcome@philharmonie-essen.deGet Directions - Essen

Dmitri SchostakowitschTrio Nr. 1 c-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 8Felix Mendelssohn BartholdyTrio Nr. 2 c-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 66Maurice RavelTrio a-Moll für Klavier, Violine und VioloncelloEs wird ein Gipfeltreffen: Drei herausragende Solisten der Klassikszene geben sich ein kammermusikalisches Stelldichein. Lisa Batiashvili, die Geigerin mit dem zärtlich-warmen Ton; Cellist Gautier Capuçon, der mit "Leichtigkeit und Raffinesse" spielt, wie der "San Francisco Chronicle" schreibt; und schließlich Jean-Yves Thibaudet, der schon drei Jahrzehnte sein Publikum mit Poesie und Brillanz verzaubert. Drei Meisterwerke haben sie ausgewählt: Schostakowitschs Klaviertrio op. 8 ist eine jugendliche Hommage an eine Urlaubsliebe und zudem beeinflusst von seiner Arbeit als Stummfilmpianist. Mit dramatischer c-Moll-Geste entworfen ist auch das Klaviertrio op. 66 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Instrumentatorisch Delikates rundet den Abend ab. Das Trio von Maurice Ravel, am Vorabend des Ersten Weltkrieges zu Papier gebracht, ist eines seiner raffiniertesten Werke.KlavierJean-Yves ThibaudetViolineLisa BatiashviliVioloncelloGautier Capuçon