• Antonia Baehr & Valérie Castan ›Misses & Mysterien‹

  • Sa, 13.06.2015 ab 20:00 Uhr
  • PACT Zollverein
    Bullmannaue 20a
    45327 Essen
Antonia Baehr & Valérie Castan ›Misses & Mysterien‹ - PACT Zollverein - Essen

Sie denken, Sie sehen, was Sie hören.

Mit ihren sinnlichen und humorvollen Stücken, in denen sie die Fiktion des Alltäglichen und die des Theaters untersucht, tourt die Choreographin und Bildende Künstlerin Antonia Baehr europaweit und ist regelmäßig auch bei PACT zu sehen. Für ihre neue Arbeit ›Misses und Mysterien‹ fand Baehr sich mit der Pariser Tänzerin und Performerin Valérie Castan zusammen, die sich jüngst mit Audiodeskriptionen von Tanzstücken für blinde und sehbehinderte Menschen einen Namen gemacht hat. Gemeinsam komponierten die beiden Künstlerinnen die Beschreibung einer imaginären Tanzperformance, die von Anna Schmidt und Valérie Castan laut vorgelesen und auf der Bühne von Aktionen des Performers William Wheeler und Live-Musik von Andrea Neumann überlagert wird. Im Zusammenspiel aus Imagination, Musik und realem Bühnengeschehen entstehen in ›Misses und Mysterien‹ gleichzeitig eine Choreographie, eine ›Nouvelle Vague‹-Drag Show und ein Hörspiel.

VVK 11€ / erm. 6€, AK 13€ / erm. 8€ (inkl. VRR-Ticket)