• CSD Demo 2016 in Essen

  • Sa, 06.08.2016 ab 13:00 Uhr
  • Csd Essen Kennedy Platz
    Kenedy Platz
    45127 Essen
CSD Demo 2016 in Essen - Csd Essen Kennedy Platz - Essen

Posithiv Handeln zeigt dieses Jahr auch auf der Glück-Auf- CSD Parade in Essen Gesicht.

Die Glück-Auf-Parade der Kohle-Prinzessinnen & Gruben-Kerle startet am Samstag den 6 August 2016 um 13 Uhr am Willy Brandt Platz (gegenüber vom HBF Essen) und zieht wieder durch die Fußgängerzone bis zum zum Eintreffen auf dem Kennedyplatz gegen 14 Uhr.

Wir treffen uns ab 12:00 Uhr auf dem Willy Brandt Platz. T-Shirts und Infomaterial werden wir dann vor Ort austeilen.

In Deutschland werden immer noch HIV-positive Menschen vor Gericht verurteilt, nachdem es beim Sex zu einer HIV-Übertragung gekommen ist. Auch wenn nur die Möglichkeit dazu bestanden hat, ohne dass eine Übertragung stattgefunden hat, kann dies zu einer Verurteilung führen. Es ist jedoch paradox, dass man vor Gericht nicht für eine HIV-Übertragung verantwortlich gemacht wird, wenn man nicht wusste, dass man HIV-positiv ist und es zu einer HIV-Übertragung beim Sex kam.

Wir fordern ein gesellschaftliches Klima, in dem die HIV-Infektion und damit Menschen mit HIV moralisch nicht abgewertet werden, weil sie mit angeblicher Verantwortungslosigkeit, ausschweifender Sexualität und Rausch in Verbindung gebracht werden. Ein Klima, in dem Menschen auch bestärkt werden, einen HIV-Test zu machen und über ihren HIV-Status reden zu können, ohne die Furcht, stigmatisiert und diskriminiert zu werden.

Die Verantwortung für den Schutz vor einer HIV-Übertragung darf nicht nur bei Menschen liegen, die von ihrer HIV-Infektion wissen. Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich und entscheidet, wie und ob er Safer Sex anwendet, unabhängig davon, ob negativ, positiv, unter wirksamer Therapie oder auch nicht. Wir fordern KEINE RECHENSCHAFT FÜR LEIDENSCHAFT!