• STRØM Opening - by Björn Torwellen

  • Sa, 09.01.2016 ab 23:00 Uhr
  • Studio Club Essen
    Schützenbahn 31
    45127 Essen
STRØM Opening - by Björn Torwellen - Studio Club Essen - Essen

░░░░░ SA, 09.01. ░░░░░░░░░

ab 23 Uhr bis Sonntagmittag Open End

░░░░░ LINE-UP ░░░░░░░░░░

NiereichTechno Björn Torwellen Subjected hazett

░░░░░ EINTRITT ░░░░░░░░░

Abendkasse: 13 € Vorverkauf: 10 € ab 5 Uhr: 5 €

░░░░░ VORVERKAUF ░░░░░░

● ONLINE (zzgl. VVK-Gebühr): http://www.studio-essen.com/de/content/tickets.html ● OFFLINE (frei von VVK-Gebühr) über folgende VVK-Stellen: Beautex Hairlounge /// Emmas Enkel Essen ///

░░░░░ WEITERE INFOS ░░░░░

Es gibt Neuigkeiten an der Schützenbahn 31. Techno-Virtuoso BJÖRN TORWELLEN sorgt ab sofort für neuen Energiefluss im Studio Veranstaltungsprogramm und zündet mit STRØM eine neue Eventreihe. Nach den ersten gefeierten Gastspielen, einem Auf- wie Einstieg als Gastgeber der Definition of Techno, ist die Zeit nun für ein eigenes Eventformat gekommen, um der eigenen Identität weiter Ausdruck zu verleihen und eine geballte Ladung elektrisierenden Techno gemäß Torwellenscher Physik freizusetzen. Eine einzigartige Formel aus Dezibel, Hertz und Beats per Minute statt Ampere bestimmt die entstehende Spannung und setzt ein unerklärliches, von keiner Wissenschaft zu erklärendes Energiefeld frei.

Zum Opening setzt Björn erneut auf NIEREICH, der schon im Rahmen der Definition of Techno für Starkstrommomente gesorgt hat. Der Österreicher ist bereits seit 1993 in der elektronischen Musikwelt aktiv, rief aber erst im Jahre 2010 sein Alias ins Leben, das er begleitet von Releases auf Labels wie Intacto, Kombination Research, Micro.fon, Sleaze oder Mb Elektronics auch nie wieder ablegte. Seither beweist sich der DJ, Produzent, Live-Act und Mitbetreiber des Labels Colission als Multifunktionswaffe im Technogeschäft und beschallt Clubs wie den Tresor (Berlin), INOX (Frankreich), Under Club (Buenos Aires) renommierte Events wie Mayday, Nature One oder Amsterdam Dance Event und bereist regelmäßig Länder wie Italien, Spanien, Argentinien, Mexiko. Aktuell sorgt er mit seinem Release auf dem holländischen Label 100% Pure für Furore und zeigt sich von musikalisch neuen Seiten.

Als weitere Energiequellen hat sicher der Kölner Ableton-Technowissenschaftler den Berliner Electric Deluxe Artist und Gründer des Vault Series Labels SUBJECTED sowie HAZETT zum ersten Feldversuch eingeladen.