• Diskussion und Konzert: "Subversion in Wort und Ton" mit GUTS PIE EARSHOT

  • Do, 05.11.2015 ab 19:00 Uhr
  • Goethebunker
    Goethestrasse 67
    45130 Essen
Diskussion und Konzert: "Subversion in Wort und Ton" mit GUTS PIE EARSHOT - Goethebunker - Essen

Taugen Kunst und Kultur als Ort der Subversion oder findet die Aushandlung sozialer Ordnungen nicht ganz woanders statt? Ist Subversion noch subversiv oder wird sie zusehends banalisiert, institutionalisiert und ökonomisiert? Generiert Subversion Innovation oder verkommt sie zunehmend zum Selbstzweck?

Diese Fragen diskutieren die Kulturwissenschaftler Christoph Jacke und Thomas Hecken am Donnerstag, den 5. November, im Goethebunker in Essen. Im Anschluss an das Gespräch wird GUTS PIE EARSHOT mit seiner Musik Anschauungsmaterial zum Thema Nonkonformismus liefern. Mit elektronisch verzerrtem Cello und Schlagzeug bricht das Duo mit musikalischen Normen und hebt die Trennung zwischen Live-Konzert und Elektro-Party aus den Angeln - ein Sound irgendwo zwischen Punk, Techno, Dubstep, Metal, Orient und Klassik und ein Aufruf zu unkonventionellem Fühlen, Denken und Handeln.

Eintritt 13 Euro. Einlass ab 18:30 Uhr.

Weitere Informationen: http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltung-687.html