• Tine Van Aerschot ›When in doubt, duck‹ - Performance

  • Fr, 20.05.2016 ab 20:00 Uhr
  • PACT Zollverein
    Bullmannaue 20a
    45327 Essen
Tine Van Aerschot ›When in doubt, duck‹ - Performance - PACT Zollverein - Essen

Fr 20. & Sa 21.05.16 20 Uhr Tine Van Aerschot ›When in doubt, duck‹ Performance

+++DOPPELABEND MIT RADOUAN MRIZIGA+++

Ist alles Verstehen eine persönliche Übersetzung? Inwiefern ist jede Einordnung durch den eigenen Hintergrund geprägt? Als Tine van Aerschot vor vielen Jahren die erste untertitelte Produktion sah, entwickelte sie die Idee einer Performance, in der die Transition von gesprochenem zu geschriebenem oder gelesenem Wort thematisiert würde. So entstand ihre jüngste Arbeit ›When in doubt duck‹: eine Performance als Konzert mit einem Text als Partitur. Tine Van Aerschot ist Bildende Künstlerin, u. a. arbeitete sie bereits mit Meg Stuart zusammen. Ihr Stück ›we are not afraid of the dark‹ war 2012 bei uns zu sehen. +++++++++++++++++++ Fri 20. & Sat 21.05.16 20 h Tine Van Aerschot ›When in doubt, duck‹ Performance

After seeing a subtitled theatre performance for the first time many years ago, Tine Van Aerschot began developing the idea for a production in which the transition of the spoken word to the written word or to the word that is read would be the central theme. The result is a performance in which the main protagonist is the text and the performers are charged not only with conveying the content but also with translating it and making its various interpretations read-able in as many different forms possible. Tine Van Aerschot is a Belgian visual artist. Having collaborated with Meg Stuart among others, she made her first work for theatre in 2006. In 2012 she presented ›we are not afraid of the dark‹ at pact.

Photo: © TREVOR