• Terje Rypdal Trio

  • Do, 22.01.2015 ab 20:00 Uhr
  • Zeche Carl
    Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
    45326 Essen
Terje Rypdal Trio - Zeche Carl - Essen

Für alle Freunde nicht nur des nordischen Jazz!

Terje Rypdal ist neben Jan Garbarek einer der Wegbereiter des norwegischen Jazz und einer der wichtigsten Protagonisten der europäischen Jazzszene der letzten 40 Jahre.

Bereits auf „Afric Pepperbird“, dem ersten Album, das Jan Garbarek 1970 für das Label ECM einspielte, war Terje Rypdal Mitglied des Jan Garbarek Quartets. Mit seinem meist verzerrten Gitarrenspiel hat er den Modern Jazz um einen unverwechselbaren Sound bereichert, der auf unzähligen Alben von ECM verewigt wurde. Terje Rypdal ist darüber hinaus ein produktiver Komponist und komponierte u.a. fünf Symphonien, zwei Opern sowie diverseste Auftragskompositionen. Auf Carl erleben wir ihn zusammen mit dem Soundkünstler und Keyboarder Ståle Storløkken, bekannt u. a. durch Supersilent, und dem in Norwegen lebenden italienischen Schlagzeuger Paolo Vinaccia.

Terje Rypdalguit, Ståle Storløkkenkeys & Paolo Vinaccia_dr

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR, erm. 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen