• Minisage mit BAAK: Bodo Ahlfeld/Annette Kaiser; Velbert/Bochum

  • Mi, 07.10.2015 ab 19:30 Uhr
  • Café LIVRES
    Moltkestr. 2a
    45128 Essen
Minisage mit BAAK: Bodo Ahlfeld/Annette Kaiser; Velbert/Bochum - Café LIVRES - Essen

Das Künstlerpaar BAAK beschäftigt sich seit ein paar Jahren gemeinsam mit Literatur, Malerei, Objekt und versucht den Begriff Buch immer wieder neu zu interpretieren; seit 2012 mit „Fliehenden Wörtern/fliegenden Wörtern.

Das ausgestellte Objekt ist das Buch von Rainer Maria Rilke (ein Insel Taschenbuch von 1952) mit dem Titel: Briefe an eine junge Frau. Man könnte im weitesten Sinn von „Liebesbriefen“ sprechen.

Zum Kunstwerk: Das Wesen des Buches ist: Buchstaben auf Papier (Tablets sind keine Bücher!). Buchstaben bilden Wörter, Wörter Zeilen und Sätze, Sätze bilden Abschnitten, Abschnitte bilden Seiten, Seiten bilden Bücher. Lesen bildet! Die Künstler nehmen den Begriff ABSCHNITT wörtlich und zerschneiden den Text zu Textcollagen, zu Flächengebilden. Das Buch wird zum Objekt, bekommt eine neue Form und somit eine zusätzliche Aussage. Anfänglich war der Begriff „fliehende Wörter“ wörtlich genommen. Einzelne Worte verließen die Buchseite und wurden auf der Leinwand ausserhalb des Buches platziert; so flogen tatsächlich aus dem Buch. Die Arbeit im LIVRES ist eine Veränderung der bekannten Buchdarbietung und zeigt eine „Schnitt- und Falz-Collage“, die in ihrer formalen Gestalt an einen Vogel oder an ein anderes „Flugobjekt“ erinnert. Der Inhalt des Buches, Liebesbriefe, fliegt geradezu zum Leser/Betrachter

Wir freuen uns auf spannende, künstlerische Einsichten ... Euer Café LIVRES Team

Minisage #Ausstellung #Vernisage #Kunst #Künstler #Veranstaltung #Café #Tee #Bücher #Buch #Kunstbücher #Rilke #Liebesbrief #Leser #Kunstwerk