• Book Launch mit Isabelle Graw

  • Di, 10.07.2018 ab 17:00 Uhr
  • Museum MMK für Moderne Kunst
    Domstraße 10
    60311 Frankfurt
Book Launch mit Isabelle Graw - Museum MMK für Moderne Kunst - Frankfurt am Main

Isabelle Graw, Kunsthistorikerin und Professorin für Kunsttheorie an der Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, stellt ihr neuestes Buch „Die Liebe zur Malerei. Genealogie einer Sonderstellung“ vor. Darin zeichnet sie die Erfolgsgeschichte der Malerei nach und zeigt ihre Omnipräsenz trotz zunehmender Digitalisierung der Künste exemplarisch auf. Im Fokus stehen so unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler wie Édouard Manet, Jutta Koether, Martin Kippenberger, Jana Euler, Marcel Broodthaers u.a. Gespräche mit ¬aktiven Protagonisten der Malerei bieten den kunsthistorischen Einsichten dabei Paroli.Im Anschluss an die Buchpräsentation gibt es ein Gespräch zwischen dem Philosoph Prof. Christoph Menke, der Malerin Amy Sillman und der Autorin.Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.Der Eintritt ist kostenlos.Isabelle Graw, art historian and professor of art theory at the Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, presents her latest book "The Love of Painting. Genealogy Of A Success Medium". In it, she traces the success story of painting with knowledge and commitment and demonstrates its omnipresence in spite of the increasing digitalization of the arts by means of exemplary artists. Alongside in-depth analyses of the work of artists like Édouard Manet, Jutta Koether, Martin Kippenberger, Jana Euler, and Marcel Broodthaers, the book includes conversations with artists in which Graw’s insights are further discussed and put to the test.The book presentation will be followed by a conversation between the philosopher Prof. Christoph Menke, the paintress Amy Sillman and the author.The event will be held in English.Admission is free of charge.