• Transit - Gnawa Music & Jüdische Volkslieder, Jazz & Electronics

  • So, 17.02.2019 ab 18:00 Uhr
  • NAXOS Hallenkonzerte
    Waldschmidtstraße 19
    60316 Frankfurt
Transit - Gnawa Music & Jüdische Volkslieder, Jazz & Electronics - NAXOS Hallenkonzerte - Frankfurt am Main
  1. NAXOS HallenkonzertTRANSITSonntag – 17. Februar – 18:00 UhrGemeinsamkeiten und Unterschiede in der Musik zweier Kulturen:Musik der Gnawa – Nachfahren verschiedener Stämme aus Zentralafrika, die vor über 300 Jahren vor den Kolonialisten in den Norden flohen und ihre Kultur mit der marokkanischen verschmolzen – auf der Guembri, einem drei-saitigen Zupfinstrument und zugleich Trommel, gespielt und durch Gesang begleitet vom durch Europa und Marokko tourenden Singer-Songwriter Rabii Harnoune;Und jüdische Volkslieder – dichte, poetische Texte in Jazz-Interpretation, erweitert und verfremdet durch Elektronik, gespielt von Oliver Leicht an der Klarinette und gesungen von der preisgekrönten Sängerin Efrat Alony, die als Kind irakischer Einwanderer in Haifa geboren wurde, in Israel aufwuchs und heute zu den wichtigsten Stimmen des deutschen Jazz gehört.NAXOS HALLENKONZERTE:www.theaterwillypraml.de/naxos-hallenkonzerteEfrat Alony:www.alony.deEfrat alonyRabii Harnoune:Rabii HarnouneYouTube: www.bit.ly/2ENMtbS