• Sommergarteneröffnung mit Tobi Neumann, Saytek Live & Boddika

  • Sa, 18.05.2019 ab 23:00 Uhr
  • Tanzhaus West
    Gutleutstraße 294
    60327 Frankfurt
Sommergarteneröffnung mit Tobi Neumann, Saytek Live & Boddika - Tanzhaus West - Frankfurt am Main

Die Bänke abgehobelt, die Beete bepflanzt, die Außenbar bestückt. Vor der großen Sommergarteneröffnung herrscht bei uns wochenlange Betriebsamkeit. Überall wird gehobelt, gehämmert, geschleppt und dekoriert. Überall fliegen fleißige West-Bienchen über das Gelände, um den Außenbereich für das große Sommergarten-Opening nett rauszuputzen. In den Sommermonaten wird der Garten zum heimlichen Star und zweiten Zentrum unserer Partys. Ein Ort zum Chillen, Quatschen, Abhängen. Einen Happen essen, einen Drink an der Außenbar. Ein Platz, um die Beine und die Seele baumeln zu lassen. Das diesjährige Opening feiern wir mit Tobi Neumann und Saytek. Wir treffen uns in einem Garten! Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Um die Mittagszeit, verpflanzen wir die Decks nach draußen und leiten den Open-Air-Tanz ein, um das Opening des Außenbereichs gebührend zu feiern. Wie gesagt:Wir treffen uns in einem Garten – unserem Garten – dem Sommergarten!💥 3 Floors💥 Special Sommergarten Open Air von 12:00 - 18:00 Uhr! Boddika [nonplus rec.]Tobi Neumann [cocoon / what / ogni]Saytek Live [awesome sound wave, detone, kms rec. superfreq.]Plague [ravebotta / tanzhaus west]Maus & Herr Schmidt [dora brilliant]Tim Eder Music [dora brilliant]Josh Yob. [move]Kahl & Kæmena [Fernab, Something Slow, Berlin]mømø [Urban Rituals, FFM]Ambrosy [ffm]A.m.f.a.w. [Urban Rituals, FFM]Najesh & Artišoko [Urban Rituals, Bern]Daniele [Chameleoncast, FFM]Open Air von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr:Juli N More [sisyphos]Patrique [dora brilliant]Tobi Neumann ist einer der großen Namen im Business, die für Exzellenz in Sachen elektronischer Musik stehen – und das seit Jahren. Von dem massiven Impact seiner Produktionen für zum Beispiel Chicks on Speed in den Electroclash Jahren bis hin zu seinen aktuellen Projekten wie Ogni mit Saktu & Dave Vega sowie dem neuen Label »What?«, das er mit Patrick Ense betreibt. Bei seinem steilen Werdegang und der Menge an Achievements ist es überraschend, dass er erst vergleichsweise spät den Weg zur elektronischen Musik gefunden hat. Während er als DJ zu den extrovertierten Vertretern seiner Zunft gehört, hält er sich bei seinen Studioproduktionen gern im Hintergrund, so dass wir in die Liner-Notes immer wieder neue Beispiele großartiger Produktionen entdecken, von denen wir bisher nicht gewußt hatten, dass auch sie von Tobi den besondern Touch verliehen bekommen hatten.Der Brite Joseph Keevill aka Saytek ist ein waschechter Liveperformer. Sein Output wird unter anderem auf den Labels Detone und Soma Records veröffentlicht. Wenngleich sein Zugang zur Musik selbtsverständlich ein sehr technischer ist – er hatte viele Jahre als Tontechniker in Londoner Clubs wie The End gearbeitet – so sind seine Sets extrem organisch und emotional. Statt nur aus dem behaglichen, sicheren Hafen vorprogrammierter Patterns zu agieren, entstehen seine Sets im Hier und Jetzt, getragen von der Energie des Moments. Sein aktueller Longplayer »Live Stories«, vergangenen Sommer auf Detone erschienen, hat einige dieser großartigen Augenblicke für die Ewigkeit festgehalten. Alexander Green aka Boddika, der Macher von Nonplus Records, führt in seinen Sets und Produktionen Einflüsse aus Hip-Hop, Electro und Detroit-Techno zusammen. Er blickt auf eine lange Liste von gemeinsamen Veröffentlichungen, unter anderem mit Four Tet, Kassem Mosse und Pearson Sound, vor allem mit Joy Orbison hat sich eine fruchtbare, langjährige Produktionspartnerschaft entwickelt, aus der bereits mehr als ein halbes Dutzend gemeinsamer Singles hervorgegangenen sind.