• Frankfurt liest ein Buch im MGH - Lesung mit Mikael Horstmann

  • Do, 16.05.2019 ab 19:00 Uhr
  • Kinder im Zentrum Gallus e.V.
    Idsteiner Str. 91
    60326 Frankfurt
Frankfurt liest ein Buch im MGH - Lesung mit Mikael Horstmann - Kinder im Zentrum Gallus e.V. - Frankfurt am Main

Die Veranstaltungsreihe „Frankfurt liest ein Buch“feiert sein 10. Lesefest!Vom 06. bis 19. Mai 2019 steht der Roman Westend von Martin Mosebach im Mittelpunkt.Auf Basis des Romans spricht der bekannte Autor, Stadtführer, und Stadthistoriker Mikael Horstmann über den gesellschaftlichen Wandel in Frankfurt nach dem Zweiten Weltkrieg. Stephan Hübner, Redakteur im Bereich Wissenschaft und Bildung bei HR-iNFO, liest Passagen aus dem Roman.Die Gesprächsleitung hat Harpreet Cholia, Leiterin Projekt Kulturbrücke.Wann: Donnerstag, den 16. Mai 2019 um 19:00 UhrOrt: Mehrgenerationenhaus Frankfurt. Der Zugang ist barrierefrei. Eintritt: 3,00€