• ERECT. Anna Nero.

  • Fr, 26.06.2020 ab 19:00 Uhr
  • Frankfurter Kunstsäule
    Am Alten Friedhof
    60594 Frankfurt
ERECT. Anna Nero. - Frankfurter Kunstsäule - Frankfurt am Main

EINLADUNG ZUR 11. AUSSTELLUNG am Freitag, 26. Juni 2020: ERECT von Anna Nero.Die in Moskau geborene Frankfurter Künstlerin Anna Nero kreiert in der Sommerausstellung der KunstSäule eine rätselhafte, leicht beunruhigende Welt. Die Absolventin der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig richtet ihren Blick ins ungefällige Eingemachte: Sie entwirft eine variantenreiche Fülle entblößter Körper, die einen degeneriert biologischen, frappierend erotischen, ja medizinischen Charakter haben. Ihr Kosmos, den man auch als Farbfeldmalerei bezeichnen kann, bewegt sich zwischen Figur und Abstraktion. Anna Neros seit einigen Jahren in leuchtenden Farben entstehende Körperwelt erscheint wie eine zugespitzte, ästhetische Vorwegnahme des Corona-bedingten medialen Bildkosmos, dem wir im langen Kampf gegen das Virus gegenwärtig ausgeliefert sind. Ihre virtuellen Objekte entstehen am Computer, manche werden als Plastik auch dreidimensional. Teil der Arbeit an der Säule wird sein, einzelne Elemente auch fühlbar aufzubringen.Vernissage ab 19 UhrEinführung: Kurator Florian KochAlle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen. Am Brückenstraßen-Spielplatz(Brückenstraße / Ecke Gutzkowstraße)In Frankfurt-Sachsenhausen 24 Stunden täglich geöffnetvom 26. Juni bis zum 3. September 2020Bitte achten Sie zu Ihrer eigenen und aller anderen Sicherheit auf die Einhaltung der allgemein bekannten Hygiene- und Gesundheitsstandards.Mehr Informationen:www.frankfurter-kunstsaeule.dewww.facebook.com/frankfurterkunstsaeule.de Gefördert vom Kulturamt Frankfurt und vom Ortsbeirat 5. Vielen Dank an die Firma Ströer für die Säule und an das Grünflächenamt Frankfurt.Mehr Informationen:www.annanero.dewww.instagram.com/anna.nerowww.frankfurter-kunstsaeule.dewww.facebook.com/frankfurterkunstsaeule.dewww.instagram.com/frankfurter_kunstsaeuleDie Frankfurter KunstSäule, ein Projekt von Florian Koch und Daniel Hartlaub, zeigt im öffentlichen Raum – an der Ecke Brückenstraße / Gutzkowstraße in Sachsenhausen – drei Wechselausstellungen im Jahr.