• Double Feature mit Alexey Vanushkin

  • Mo, 29.10.2018 ab 19:30 Uhr
  • SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
    Römerberg
    60311 Frankfurt
Double Feature mit Alexey Vanushkin - SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT - Frankfurt am Main

DOUBLE FEATURE MIT ALEXEY VANUSHKINMONTAG, 29. OKTOBER 2018, 19.30 UHREINTRITT FREIAlexey Vanushkins Arbeiten schöpfen aus dem massenmedialen Überangebot an Bildern, in dem Lifestyle und Privates, Krieg und Gewalt nahtlos aneinander anschließen. Ohne zwischen dem Ursprung der von ihm genutzten Quellen zu differenzieren, verwebt Vanushkin Fotografie und Video mit Text, Musik und comichaften Elementen zu Kommentaren der zeitgenössischen visuellen Kultur. "The Wandering Kind" (2016, 6:27 Min.) wirkt nur scheinbar humoristisch. Über die Seiten von Magazinen, durch Pressefotografien und Amateurvideos hindurch bewegt sich ein gezeichneter, animierter Penis. Der Betrachter begleitet die Figur als stillen Reisenden durch die Bildwelt von gestern und heute, doch statt machohafter Attitüde durchzieht die Arbeit ein melancholischer Grundton. In "Alphabet" (2017, 7:07 Min.) folgen wie in einem didaktischen Lernspiel in alphabetischer Reihenfolge Schlagwörter mit unterlegten Bildern aufeinander, doch ist Vanushkins Variante der kindlichen, heilen Welt entwachsen. Text und Bild gehen stattdessen assoziative Kombinationen miteinander ein, die die Sehgewohnheiten der Betrachter nur bedienen, um sie im nächsten Moment wieder zu durchbrechen.Im Anschluss an ein Gespräch mit Gastkuratorin Johanna Laub zeigt Alexey Vanushkin den Film "Blue" (1993, 75 Min.) des Filmemachers und Künstlers Derek Jarman, der seine schleichende Erblindung thematisiert. Ein monochromes, sattes Blau – die Fotografie einer Yves Klein-Arbeit – bleibt die einzige Einstellung des Films. Komplementär dazu entwirft Jarman einen auditiven Essay, der sowohl um autobiographische Episoden wie auch die Symbolik der Farbe Blau kreist.Alexey Vanushkin wurde 1988 in Novosibirsk, Russland geboren und studierte an der Novosibirsk State College of The Arts sowie an der Städelschule in Frankfurt am Main bei Douglas Gordon. DOUBLE FEATUREKÜNSTLER ZEIGEN IHRE FILMEJEDEN LETZTEN MONTAG IM MONAT, 19.30 UHRIM SCHIRN CAFÉ, EINTRITT FREIMEHR INFOS www.schirn.de/doublefeature