• GRIND // Sa, 09. November 2019

  • Sa, 09.11.2019 ab 23:00 Uhr
  • FREUD Frankfurt
    Holzgraben 9
    60313 Frankfurt
GRIND // Sa, 09. November 2019 - FREUD Frankfurt - Frankfurt am Main

GRINDQueer Straight TechnoSamstag, 09. November 2019 / 23 Uhr Location: FREUD / Holzgraben 9, 60313 Frankfurt GRINDDie neue queere Party auf 2 Floors, jeden zweiten Samstag des Monats in FrankfurtFVV Special: FVV Mitglieder mit gültigem Ausweis erhalten 2 € Ermäßigung!Dresscode: Sexy Sportswear, Leather, Kinky, Rubber, Drag or Topless. Motto: normal is boring, be sexy, be you!Main Floor: Techhouse / Techno / Progressive / Circuit StylePop Floor: Vocal House / Urban / PopDJs:Tobias Lack (THW / Frankfurt))Sidney Spaeth (Jet Club / Freud, Frankfurt)Dommy Dean (Palace, Miami)DJonas (Frankfurt)Mark Hartmann (Pure / Grind, Frankfurt)Mit GRIND hat sich definitiv eine ganz besondere Party in Frankfurt etabliert. Man nehme einen stylish-düsteren, industriell, aber doch gemütlich gestalteten Technoclub im Herzen der Stadt, eine große Portion Fetish und jede Menge sexy Gäste. Genau das ist GRIND!Die neue schwule Party im FREUD ist open minded und freut sich auf Gäste jeglicher Couleur und sexueller Orientierung, denn wir wissen ja: Love is Love! GRIND Nummer 4 gibt es am Samstag, 09. November und unser Dresscode bleibt weiterhin sexy - Frankfurt ist schließlich nicht prüde!„No Go“ als Outfit für GRIND sind "Jeans & T-Shirt". Mindest-Dresscode-Anforderung ist Tanktop, je sexier, desto besser. Also nicht wie ran und rein, in das heißeste Sports-Outfit, oder den Harness und das Leder-Outfit, schnapp Dir Deine Rubber-Pants, Drag Dich auf. Sei Du selbst, und sei SEXY – alles ist erlaubt! Kommst Du zufällig und ohne Outfit vom späten Geschäftstermin? Kein Problem – oben ohne akzeptieren wir selbstverständlich auch als Dresscode! Bei der vierten GRIND erwarten Dich 2 Dancefloors plus jede Menge Platz und dunkle Ecken, um zu tanzen, reden und sich näher zu kommen. Musikalisch starten wir auf dem gewölbeartigen Mainfloor mit Techhouse und feiern zu späterer Stunde zu Techno- und härteren Progressive-House Beats im Circuit-Style. Als DJs geben sich die GRIND Residents Mark Hartmann, Dommy Dean und Sidney Späth die Ehre. Als Special Guest begrüßen wir Tobias Lack, seines Zeichens regelmäßiger Gast im THW Frankfurt und diversen anderen Technoclubs der Republik!Auf unserem zweiten Floor läuft House, urbane Beats, Pop & 2000er mit DJonas. Im November gibt es ein FVV Special für alle Mitglieder des schwulen Frankfurter Sportvereins: FVV Mitglieder mit gültigem Ausweis erhalten 2 € Ermäßigung!Frankfurt: mach Dich bereit für die nächste GRIND im FREUD!Entry: 10 € vor 0 Uhr14 € nach 0 Uhr9 € nach 5 Uhr(GRIND hat bis mindestens 8:00 Uhr geöffnet)Instagram: grind.frankfurt / www.grind-Frankfurt.de