• Bohème - AHOII

  • Sa, 26.03.2016 ab 23:00 Uhr
  • BalzBambii
    Kaiser-Joseph-Straße 248
    79098 Freiburg im Breisgau
Bohème - AHOII - BalzBambii - Freiburg
  1. Floor:♫ Indie x Indiedance x Indietronics❖ It-Boy (disco bohème)❖ Käptn Hässler (AHOII CLUB)❖ Captain Cook (AHOII CLUB)2. Floor: ♫ Indietronics x Techno❖ Koppi Right aka „Electric Eel“ (disco bohème)❖ Kautzge (disco bohème)❖ Lipschinski (tba)Glitzer, Glanz und Gloria! Die Freiburger :: disco bohème :: rüstet sich zur letzten großen Abfahrt und zelebriert dies mit seinem Liebslingsbruder dem AHOII CLUB. Gefeiert werden zweieinhalb Jahre wilde Tänze, heiße Küsse, buntes Nachtleben, Ausgehkultur, Liebe und Menschen, Schnapsideen, geile Mottos, kreative Dekobausessions, witzige Specials, unzählige helfende Hände, „Support Your Local Artist“ Vernissagen, Unterstützer, Helfer, Jobber, DJs, Freunde, Gäste und Organisatoren.Wie damals zu Beginn sind die Freunde vom Ahoii Club mit im Boot zur ordnungsgemäßen Durchführung der Seebestattung. Somit wird die geballte DJ-Kompetenz, das Genre „Indie, mehr und auf die Fresse“ betreffend, auf den Hauptfloor losgelassen. Käptn Hässler, Captain Cook und disco bohème Gründer It-Boy werden das Feuer mit feinstem Indie Hit Geballer eröffnen und kennt man die drei und ermisst die Tragweite dieser Konstellation, weiß sowieso niemand wo das endet.Für den Barfloor konnte die perfekte elektronische Welle zusammengestellt werden. Indietronisch stimmt disco bohème Lieblingskind Koppi Right aka „Electric Eel“ auf die lange Nacht ein und fördert schon mal die Beindurchblutung. Das Ruder übernimmt sein rostrotkupferbraunbronzebärtiger Kollege Kautzge mit einem zunehmend technoideren und treibenderen Set. Abgerundet wird die Nacht mit schönem, sauberen Techno von Lipschinski bis die Planken wackeln.Dekoriert wird mit einem bunten Blumenstrauß aus disco bohème- und Ahoii Club Objekten. Auf Specials und Späßchen darf man gespannt sein. Es wird gemunkelt, es gäbe eine Schmink-Kajüte. Ebenso lässt der Kapitän des Bambii die Fässer rollen und lässt zum besonderen Anlass einen Sektempfang, sowie free Shots springen. Früh an Bord kommen lohnt sich also!WIR SAGEN DANKE und geben nochmal so richtig Gas, denn es wird kein Morgen geben…!Zückt die Schnäpse und die Taschentücher, denn jetzt heißt es Abschied nehmen: „bohème AHOII…“