• Jazz&Tango Project

  • Di, 26.01.2016 ab 21:00 Uhr
  • Jazz ohne Stress
    Waldseestr. 84
    79117 Freiburg im Breisgau
Jazz&Tango Project - Jazz ohne Stress - Freiburg

Das Quartett um den Freiburger Jazzpianisten Michael Sattler interpretiert bekannte argentinische Tangos als Jazz.Die Kompositionen, u.a. von Lucio Demare, Anibal Troilo, Hector Stamponi und Astor Piazzolla, entstanden in den 40er und 50er Jahren in Buenos Aires. Zu alten Aufnahmen dieser Stücke wird bis heute Tango Argentino getanzt.Die für dieses Konzert ausgewählten Tangos stehen harmonisch und melodisch dem Jazz nahe, und werden u.a. als Latin Jazz, Ballade und mit modernen Grooves neu interpretiert.BesetzungMichael Sattler (Klavier)Der Jazzpianist tanzt seit 15 Jahren Tango und legt ihn auch als DJ auf.Tian Long Li (Mundharmonika)Tian ist ein Ausnahmetalent auf der chromatischen Mundharmonika. Er gewann ein Stipendium am Hohner-Konservatorium in Trossingen und studiert seit 2013 an den Jazz-und-Rock-Schulen Freiburg.Winfried Holzenkamp (Kontrabass)Studium an der Musikhochschule Köln, Stipendium in Buenos Aires. Spielt in verschiedenen Tango-Formationen, u.a. dem Orquesta Típica Silencio Tango.Frederik Heisler (Schlagzeug)Der Sohn des ZMF-Gründers studierte Jazz an der Musikakademie Basel. Er machte sich in der Schweizer und Deutschen Szene einen Namen als Sideman sowie als Bandleader der Magnetband.