• Großstadt-Wildnis - Auf Safari in urbaner Natur

  • So, 01.03.2020 ab 14:30 Uhr
  • Paulussaal Freiburg
    Dreisamstraße 3
    79098 Freiburg im Breisgau
Großstadt-Wildnis - Auf Safari in urbaner Natur - Paulussaal Freiburg - Freiburg

Berlin ist die Hauptstadt der Wildschweine, Frankfurt die Stadt der Eulen. In Köln gehen nachts unzählige Füchse auf Kaninchenjagd, leeren die Futternäpfe der Hauskatzen und stehlen Obst aus den Vorgärten. In Düsseldorf fischen Eisvögel Stichlinge und Rotaugen aus den Stadtgewässern. Und an der Isar in München bauen Biber Dämme ins Flussbett. Ursprünglich wollte Sven Meurs Tiere in freier Wildbahn fotografieren, doch dann entdeckte er die Artenvielfalt in unseren Städten und war fasziniert, zu sehen, welche Überlebensstrategien sie entwickelt haben. Und er merkte, dass man Wildtieren in urbaner Umgebung deutlich näher kommen kann als sonst, denn sie haben sich an uns Menschen gewöhnt und etwas von ihrer Angst und Scheu verloren.Unzählige Tierarten drängen in unsere Städte. Aber warum? Was macht den Lebensraum Stadt für viele Arten so attraktiv? Und wie kommen sie mit uns zurecht? Was macht ein Jäger im Wohngebiet? Und wer ist eigentlich die „Äppler-Eule“? Diese und weitere Fragen stellte sich Sven Meurs und gibt in seiner Live-Reportage auf spannende und humorvolle Art Antworten.