• Hanging Stars + San Antonio Kid

  • Sa, 30.04.2016 ab 21:00 Uhr
  • The Great Räng teng teng
    Grünwälderstr. 6
    79098 Freiburg im Breisgau
Hanging Stars + San Antonio Kid - The Great Räng teng teng - Freiburg

Der aus London stammende Sänger, Songwriter und Gitarrist Richard Olson spielte früher bei The See See und Eighteenth Day Of May. Jetzt hat er die herausragende Psych-Folk-Band The Hanging Stars gegründet und das phänomenale Album „Over The Silvery Lake“ veröffentlicht. The Hanging Stars klingen wie eine Verbindung der Wüstensonne Kaliforniens mit dem grauen Himmel von London. Also wie eine Mischung aus pastoralem Folk und sumpfiger 60er Jahre Americana. Aufgenommen wurde das Album in Los Angeles, Nashville und Walthamstow wobei alle drei Orte ihren unverkennbaren Sound auf der Platte hinterließen. In erster Linie sind The Hanging Stars ein locker zusammengewürfeltes Kollektiv, die live einen fantastisch psychedelischen Soundteppich zusammenweben. 2015 veröffentlichen sie zwei von der Kritik gefeierte Singles auf dem Label The Great Pop Supplement, die beide auch auf „Over The Silvery Lake“ zu hören sind. In ihren Songs geht es viel um Natur und lustigerweise auch um das Wetter. Wegen ihrer Faszination für Americana haben sie einige Songs ebendort aufgenommen, beispielsweise im Battle Tapes Studio in Nashville (Lambchop, Paperhead) und im Vision Quest Studio in Los Angeles mit Rob Campanella. Anschließend sind sie in die Wüsten Kaliforniens gefahren um einen harten Gegensatz zum verregneten London zu erfahren. Oder, um es in den Worten der Band zu sagen: „Letztendlich hoffen wir, dass man beides in unserer Musik hört: den Sand und den Regen!“Als support spielen San Antonio Kid. Mit “Soulful Psychedelic Western“ beschreiben die 4 Augsburger den Sound der seit 2013 bestehenden Band. Die Songs produzieren San Antonio Kid im eigenen Studio in der "Sankt Anton Siedlung". Sie sind der angestaubt warm knisternde Soundtrack einer vergangenen Zeit der Goldgräber und Wellenreiter, die es so im süddeutschen Raum wohl nie gegeben hat.Im Winter2015 erschien die erste LP der Band bei off label records, einem renommierten süddeutschen Label, welches sich nicht nur bei Vinyl-Liebhabern großer Beliebtheit erfreut. Seit Dezember ist das Debütalbum von San Antonio Kid im gut sortierten Plattenladen und natürlich auch online erhältlich.