• WOYZECK nach Georg Büchner

  • Di, 15.03.2016 ab 20:00 Uhr
  • Wallgraben Theater Freiburg
    Rathausgasse 5a
    79098 Freiburg im Breisgau
WOYZECK nach Georg Büchner - Wallgraben Theater Freiburg - Freiburg

Sind wir nicht alle ein bisschen Woyzeck!? "Jeder Mensch ist ein Abgrund, schwindelt einen, sieht man hinab." (Woyzeck) Bekannt ist die Geschichte des einfachen Soldaten Franz Woyzeck: wenig Geld, viel Arbeit, noch mehr Probleme. Er hat ein Kind mit seiner Geliebten Marie – um sie zu ernähren, wird Woyzeck Versuchsperson für dubiose medizinische Experimente: er darf sich nur noch von Erbsen ernähren, wovon er vermutlich Halluzinationen bekommt. Als er erfährt, dass Marie eine Affäre mit einem Major hat, ist sein letzter Halt im Leben auch dahin. Innere Stimmen befehlen ihm, Marie zu töten.Weggesperrt ist er auf sich selbst zurückgeworfen. Genau da beginnt der Theaterabend in Hans Poeschls Neubearbeitung des modernen Klassikers.