• Freispiel: Kimmig-Tzschoppe-ErikM

  • Mo, 21.03.2016 ab 20:30 Uhr
  • E-WERK Freiburg
    Eschholzstraße 77
    79106 Freiburg im Breisgau
Freispiel: Kimmig-Tzschoppe-ErikM - E-WERK Freiburg - Freiburg

Was darf der Zuhörer erwarten, wenn drei so außergewöhnliche und unterschiedliche Künstler wie eRikM, Olaf Tzschoppe und Harald Kimmig aufeinandertreffen?Auf der einen Seite steht eRikm, ein französischer Künstler und Komponist, der sich seit Anfang der 1990er Jahre vor allem auf dem Gebiet des Turntablism, der Musique Concrète und der Installationskunst hervorgetan hat.Auf der anderen Seite der Violinist, Performer und Komponist Harald Kimmig in dessen Arbeiten es ihm um die Erforschung von Klängen und Formen mittels der Improvisation und deren Verbindungen mit anderen Künsten wie dem Tanz geht.Und „dazwischen“ der international renommierte Perkussionist und Schlagzeuger Olaf Tzschoppe (Mitglied im weltbekannten Solistenensembles Percussions de Strasbourg) mit dem künstlerischen Schwerpunkt in der Kammermusik des 20./21.Jhd. sowie der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Künsten.Zu erwarten ist ein Kosmos aus Klängen, Geräuschen, spannungsgeladene Instrumentaleinwürfe in hintergründig kreisenden Flächen und Dissonanzen zwischen den Polen von Populärkultur und Avantgardekunst, Komposition und Improvisation.http://haraldkimmig.de/http://www.olaftzschoppe.de/http://www.erikm.com/