• Serenade zum Semesterende

  • Do, 27.06.2019 ab 20:00 Uhr
  • Löwengebäude Uni Halle
    Universitätsplatz 11
    06108 Halle
Serenade zum Semesterende - Löwengebäude Uni Halle - Halle

"An den Küsten des Atlantik"Programm:Werke von Dvorak, Elgar, Saint-SaensTicket Vorverkauf:10€ ermäßigt: 5€Touristeninformation Halle im Marktschlösschen (Marktplatz 13).Bei unserer diesjährigen Sommerserenade wagen wir uns einmal über den großen Teich und zurück. Los geht es mit Weisen aus der Grafschaft Suffolk nördlich von London, bevor es mit Elgar's "Cockaigne Ouvertüre" direkt in die City geht. Das frisch-fröhliche, aber auch pompös anmutende Stück trägt den Beinamen "In London Town" nicht umsonst, denn das emsige Stadtleben der Metropole in all ihrer Pracht kommt musikalisch zur Geltung. Auch das Nachbarland Frankreich kommt im Programm nicht zu kurz. Mit dem feierlichen "Marche Heroique" von Saint-Saens und der kurzen, aber wirkungsvollen Blechbläser-Ouvertüre aus "La Peri" von Dukas hört man zwei besondere Söhne der französischen Musikkultur. Darüber hinaus erklingt die "Petite Symphonie" von Charles Gounod, die mit einer reinen Bläserbesetzung einen kleinen Höhepunkt im Programm darstellt.Zu guter Letzt wird auch Amerika seinen Teil zu diesem transatlantischen Hörerlebnis beitragen. Ähnlich wie die berühmte 9. Sinfonie, ist auch Dvoraks "Amerikanischen Suite" eine Liebeserklärung an die neue Welt.