• Gharana Projekt | Nord Indien trifft Deutschland

  • Fr, 07.07.2017 ab 20:30 Uhr
  • Goldbekhaus e.V.
    Moorfuhrtweg 9
    22301 Hamburg
Gharana Projekt | Nord Indien trifft Deutschland - Goldbekhaus e.V. - Hamburg

Nord Indien trifft Deutschland.Das GHARANA PROJEKT ist ein interkulturelles Musik-Projekt mit KünstlerInnen aus Nord-Indien und Deutschland. GHARANA PROJEKT, eine aufregende Reise in eine ferne Welt von musikalischen Künstlern zwischen Ost und West. Es klingt als wären Shrikohl und E-Bass, Tabla und Schlagzeug, Sitar und Gitarre schon immer musikalisch vereint. Experimentelle Musik voller meditativer Harmonien. Jede Aufführung ist einzigartig, denn die dynamischen Beziehungen zwischen Musikern und Publikum schaffen jedes Mal ein ganz neues und unvergessliches Erlebnis. Inspiriert durch die Gharana, einer traditionellen Musizier- und Lehrform der Klassischen Nordindischen Musik mit jeweils eigenen charakteristischen Gesangstechniken, Spielweisen und Kompositionsformen, sucht das Kollektiv neue Klänge und Ausdrucksformen im Zusammenwirken von ungewöhnlichen und einzigartigen Instrumentierungen mit einem dramaturgischem Sounddesign.Mit Manoj Baruah (Violine), Swapan Bhattacharya (Tabla, Gesang), Roman Dippong (Drums, Cajón), Darius Faryar (E-Bass), Shabnam Parvaresh (Klarinette), Nina Gieshoidt (Gesang), www.gharana-project.comAK 15,- / 13,- | VVK 12,- / 10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets | FairtixBühne zum Hof