• Tim Neuhaus & Florian Holoubek aka Tim & Flo (Support:Karwendel)

  • Do, 12.09.2019 ab 18:00 Uhr
  • Hamburg Lattenplatz
    20357 Hamburg
    20357 Hamburg
Tim Neuhaus & Florian Holoubek aka Tim & Flo (Support:Karwendel) - Hamburg Lattenplatz - Hamburg

Einlass: 17:30 // Beginn: 18:00 // Ende: 20:00Eintritt auf Spendenbasis.Am 12. September 2019, wenn der Sommer in Hamburg so langsam auf sein Ende zugeht, präsentieren das Knust und Hamburg Harbour noch einmal ein absolutes Konzerthighlight. Tim Neuhaus & Florian Holoubek aka Tim & Flo werden auf der Knust-Bühne auf dem Lattenplatz eines ihrer großartigen Duo-Konzerte spielen. Und wer die beiden bereits einmal live erlebt hat, weiß, wovon wir sprechen! Im Gepäck hat Tim Neuhaus mittlerweile vier wundervolle Alben, Hits wie "As Lif found You", "Troubled Minds", "The Music That You Are" und den besten Schlagzeuger, den man sich für dieses Duo-Projekt vorstellen kann.Wenn Tim Neuhaus einmal nicht an seiner eigenen Musik arbeitet, kann man ihn als Teil der legendären Tour Of Tours oder vorallem als musikalischer Sidekick von Clueso erleben, in dessen Band er selbst auch Schlagzeug spielt. Das wird großartig!!! ♥Dazu feiern wir eine Weltpremiere an diesem Abend. Karwendel wird, bevor Tim & Flo auf die Bühne gehen, ein Support-Set spielen. Vor einigen Jahren spielte und sang Sebastian Król mit der Band Spring Leads You Home Tonight, die sich sich kurzzeitig in Caleido umbenannte und sich dann auflöste. In der Zwischenzeit gründete er die Musikagentur Backseat und mit seinem dortigen Partner Arne Thamer sowie Marcus Schneider die Band Empala, die Indiepop-Songs in englischer Sprache produziert. Jetzt gibt es ein neues Projekt von Sebastian Król. Karwendel hat bisher noch keine Aufnahmen veröffentlicht, am 12. September findet der erste öffentliche Auftritt auf dem Lattenplatz in Hamburg statt.Karwendel: Das ist der Ort, an dem Sebastian Król im Mai dieses Jahres entdeckte, dass sich die Gedankenfetzen und Gedichte seiner Notizbücher in Musik übertragen lassen. Von dem Abenteuer in einer Selbstversorgerhütte kehrte er mit neuem Selbstbewusstsein nach Hamburg zurück. Die über Jahre in privaten Heften gefundene Sprache soll ab jetzt rückhaltlos mit Anderen geteilt werden, verstärkt durch Klänge und Melodien.Inspiriert von der stürmischen Lyrik Émile Verhaerens und den bedigungslosen letzten Aufzeichnungen Wolfgang Herrndorfs, ist die Gitarrenmusik darauf bedacht, die umspannenden Inhalte der deutschen Texte zur Entfaltung kommen zu lassen. So sind es schmale Gerüste, auf die sich gewichtige Themen stützen; etwa die Demut vor der Endlichkeit und die Zelebrierung der Schönheit des Lebens.