• Max Mutzke // Hamburg

  • Di, 03.12.2019 ab 20:00 Uhr
  • DOCKS
    Spielbudenplatz 19
    20359 Hamburg
Max Mutzke // Hamburg - DOCKS - Hamburg

MAX MUTZKE›Best of Live‹ 2019Tickets: https://kj.de/GdWas für ein Hammer beim The Masked Singer Germany Finale auf ProSieben! Max Mutzke alias ›Der Astronaut‹ gewinnt die neue Erfolgsmusiksendung des Privatsenders.In allen Episoden, so waren sich Jury und Publikum einig, sang der Astronaut wie von einem anderen Stern und vor allem einfach überirdisch gut. Seit gestern Abend steht nun fest: In dem aufwendig gestalteten Kostüm steckte MAX MUTZKE. Mit seinen Interpretationen von u.a. Adeles ›Hello‹ und Eric Claptons ›Tears in Heaven‹ sorgte er für absolute Gänsehaut Momente.›Was für ein irres Format. Es war ein großartiges Vergnügen, hier dabei sein zu dürfen. Vielen Dank an alle Zuschauer da draußen und die verrückten Kollegen, die sich neben mir auf diesen Wahnsinn eingelassen haben! Es war mir eine Freude und große Ehre!‹Der sympathische Sänger aus dem Schwarzwald tourte in den letzten beiden Jahren zwar schon ausgiebig mit seinem aktuellen Erfolgsalbum COLORS, dennoch zieht es ihn jetzt erst recht zurück auf die Live-Bühnen. Im Dezember geht MAX MUTZKE mit seiner Band monoPunk daher wieder auf Deutschlandtour und präsentiert sein gesamtes Repertoire seiner nun vermutlich noch viel größeren Fangemeinde.Am 28. September 2018 lieferte MAX MUTZKE mit Colors sein aktuellstes Album ab – ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem Deutschlands wichtigster Soulsänger dem Spektrum ›Soul‹ eine neuerliche Nuance verliehen hat. Dazu arbeitete das langjährig eingegroovte MUTZKE-Team mit analogen Instrumenten und legendärem Songmaterial. Hiphop-Klassiker von Grandmaster Flash, De La Soul, Warren G. oder Mary J. Blige wurden wie selbstverständlich zu krachenden Neo-Soul-Hymnen arrangiert – gemischt und gemastered von Grammy-Gewinner und D’Angelo Producer Russell Elevado. In ein R’n’B-Regal passt Colors also auch. Nach weiterem Genuss der Tracks, u.a. von Seeed, Will Smith, Sly & the Family Stone oder mit Nico Suave und Keno Langbein geschriebene deutschsprachige Titel, wird klar: MAX MUTZKE macht hier nicht auf Motown – vielmehr hat er sich ein fantasie-, respekt- und liebevolles Portrait dieser Musik ausgemalt, umgesetzt und cool signiert. Der bunte Faden, der sich durch die musikalischen Ebenen von Colors zieht, bringt auf den Punkt, wofür MAX MUTZKE steht und immer stand: Überraschendes Composing und leuchtende Akzente.