• MUSIK LOKAL live mit Matagalpa & Nikonomic

  • Fr, 26.07.2019 ab 19:00 Uhr
  • Béi Chéz Heinz
    Liepmannstraße 7b
    30453 Hanover
MUSIK LOKAL live mit Matagalpa & Nikonomic - Béi Chéz Heinz - Hannover

MUSIK-LOKAL! Die neue Veranstaltungsreihe von und mit Musikern aus Hannover und Umgebung.Bei den arschvielen Bands hier in der Gegend, liegt der eine oder andere Schatz vergraben. Wir buddeln sie aus und zerren sie auf die Bühne in Euren Lieblingskeller. Für nen schmalen Hobel präsentieren wir Euch einmal im Monat jeweils 2 Bands, die den Keller zum Kochen bringen.MATAGALPA: ein minimalistisches, aber sehr intensives Konzept zweier guter Freunde! Bereits seit Schulzeiten machen Gitarrist und Sänger Niklas und Schlagzeuger Lennard in verschiedenen Konstellationen zusammen Musik und blicken dabei auf fast zehn Jahre Banderfahrung zurück. MATAGALPA ist das Produkt dieses gemeinsamen, musikalischen Erwachsenwerdens und verkörpert genau den Sound, nach dem lange gesucht wurde. Das Alternative-Rock Duo aus Hannover gründete sich gegen Ende 2016 und sorgt mit einer ordentlichen Portion Drums, dicken Riffs und poppigen Hymnen für eine direkte und intensive Live-Performance. Die Songs sind druckvoll, kreativ, melodisch und vor allem voller Herzblut. Dabei lässt es sich schnell vergessen, dass nur zwei Musiker auf der Bühne stehen. Auch auf der im Juli 2018 veröffentlichten Eating Hooks EP wurden diese Eigenschaften herausgearbeitet und auf den Punkt gebracht. MATAGALPA: ein Duo, das mit viel Witz, Energie, Professionalität und Charakter zu überzeugen weiß.NIKONOMIC: Aller guten Dinge sind drei und manchmal sind alle guten Dinge drei. Mit Gitarren, Bass und Gesang bedienen sich NIKONOMIC vieler Genres. Inspiriert durch Country, Folk und Punk spielt die Band die aktuellen Songs ihrer EP „Rodeo“. Angefangen als Ein-Mann Singer/Songwriter-Projekt mit Gitarre und Sampler, sind die drei zu einer Band gewachsen. Auch wenn sich der Musikstil über die Jahre gewandelt hat, ist die Leidenschaft für deutsche, pointierte Texte immer noch großer Bestandteil der Band - nur eben mittlerweile mit einer Prise Texas.