• Fashion born in Hannover PopUp-Store

  • Sa, 05.09.2020 ab 18:00 Uhr
  • Trionauten Limmer
    Limmerstraße 50
    30451 Hanover
Fashion born in Hannover PopUp-Store - Trionauten Limmer - Hannover

Der Fashion born in Hannover-PopUp-Store startet! Mit zwölf lokalen Designerinnen bringen wir dir hannoversche Mode näher - nachhaltig, qualitativ hochwertig und vielseitig. Bei den Trionauten Linden auf der Limmerstraße kannst du an zwei Tagen hannoversche Mode sehen, fühlen und anprobieren. Hier erlebst du die Vielfalt hannoverscher Mode und erfährst aus erster Hand, nämlich von den Designerinnen vor Ort, was ihre Mode ausmacht. Neben dem Ansehen und Anprobieren der Mode kannst du diese am Samstag natürlich auch kaufen und dir direkt ein Stück Fashion born in Hannover mit nach Hause nehmen. Und auch am Sonntag kannst du die exklusiven Teile der Modeschaffenden betrachten und wir dein Lieblingsstück schon mal vorbestellen.ProgrammSamstag, 05. September 18:00 bis 21:00 UhrPopUp-Store mit VerkaufSonntag, 06. September 12:00 bis 16:00 UhrAusstellung (mit Vorbestellungsmöglichkeit)Ort: Trionauten Linden, Limmerstraße 50, 30451 HannoverMit dabei sind dieses Mal:AlextravagantDörpwichtGolden Circle ClothingGymbassadorIndienaAgentur june & junoNeves Flecks / Konglomerat 57NotmadeinkinaOh, JacketPepafarinaUNTER EINEM DACHWAYÓMHinweiseBitte trage unbedingt eine Mund-Nase-Bedeckung in unserem Store.Wir stellen dir am Eingang Desinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte desinfiziere deine Hände, bevor du den Laden betrittst.Bitte halte Abstand zu anderen, mindestens 1, 5m - so gut dies im Laden möglich ist.Auf dem Boden sind Pfeile angebracht, die deine Laufrichtung markieren. Bitte folge diesen Pfeile und gehe nur in ebendiese Richtung innerhalb des Stores.Wenn du dich krank fühlst und / oder Symptome wie Husten, Fieber, Atemnot oder ähnliches aufweist, dann bleibe bitte zu Hause. Der Fashion born in Hannover-PopUp-Store ist eine Veranstaltung des Projektes Fashion born in Hannover, getragen vom kreHtiv Netzwerk Hannover e.V. in Kooperation mit UNTER EINEM DACH und gefördert von der Region Hannover in Zusammenarbeit mit Trionauten Linden.