• Exumer, Pripjat & Reactory · Cafe Glocksee · Hannover

  • So, 08.12.2019 ab 20:00 Uhr
  • CAFE GLOCKSEE
    Glockseestr. 35
    30169 Hanover
Exumer, Pripjat & Reactory · Cafe Glocksee · Hannover - CAFE GLOCKSEE - Hannover

Wir freuen uns wahnsinnig, dass unsere Freunde von Exumer, Pripjat und REACTORY während ihrer Winter Hostilities 2019 Tour auch einen Stopp in der schönsten Stadt der Welt einlegen werden, um in der Vorweihnachtszeit unsere Glocken zum Klinge(l)n zu bringen!Einlass: 19:00 · Beginn: 20:00Vorverkauf: 20,00 Euro zzgl. Geb. · Abendkasse: 24,00 EuroVorverkauf bei Eventim-Light unter oben angegebenen Link, im gesamten Eventim-Netzwerk und lokal in Hannover bei:25music, Kronenstr.12Rockers Records, Weckenstr. 1STA Travel, Foyer der Mensa, Callinstr. 23Monster Records, Oeltzenstr 1Exumer:EXUMER wurde 1985 vom Sänger / Bassisten Mem V. Stein und dem Gitarristen Ray Mensh gegründet und veröffentlichte mit "Possessed by Fire" (1986) und "Rising from the Sea" (1987) zwei Alben, die zu den kultigsten Thrash Metal-Veröffentlichungen zählen, die jemals aus Deutschland kamen. Anfang April diesen Jahres erschien die aktuelle Scheibe "Hostile Defiance" der frankfurter Thrasher, ein Brett vor'm Herrn! -Hier das gleichnamige Viodeo:https://www.youtube.com/watch?v=qJYNazlMWFIPripjat:Mit ein klein wenig Scham und sehr viel Freude denke ich an meinen Geburtstag letzten Jahres zurück, als ich irgendwann ohne Hosen auf der Bühne des Musikzentrums stand und meine blanke Kehrseite präsentierte -vielleicht hatte der weltklasse Auftritt von Pripjat zuvor ein wenig enthemmt...Hier das offizielle Video "Survival Of The Sickest" der noch aktuellen Scheibe "Chain Reaction" unserer Thrasher aus Kölle (in Bälde erscheint die neue Split-EP "A glimps beyond" mit ihren Kollegen von Hell:On und Bloodspot):https://www.youtube.com/watch?v=fBYf0375oBUREACTORY:You wanna see my bacon torpedo? Vor einem jahr mit D.R.I. im Indiego Glocksee, sind die berliner Crossover-Thrasher am 8.12. endlich bei uns im Cafe. Hier ihre Version von Motörheads "eat the rich" von ihrem Album "Heavy":https://www.youtube.com/watch?v=lnsMvg3vKlE