• Sommerkino - Eine Geschichte von drei Schwestern

  • Do, 20.08.2020 ab 21:30 Uhr
  • Kommunales Kino Hannover
    Sophienstraße 2
    30159 Hanover
Sommerkino - Eine Geschichte von drei Schwestern - Kommunales Kino Hannover - Hannover

Eine Geschichte von drei SchwesternKiz KardeşlerEmin Alper, Türkei/Deutschland/Niederlande/Griechenland 2019, dt.U. (Türkisch) und dt.F.mit Cemre Ebüzziya, Ece Yüksel, Helin Kandemir, Kayhan Açıkgöz, Müfit Kayacan, Kubilay TunçerDie drei Schwestern Reyhan (20), Nurhan (16) und Havva (13) leben mit ihrem Vater in einem abgelegenen Dorf in Zentralanatolien. Alle drei wurden als Dienstmagd in die Stadt geschickt, doch inzwischen leben alle drei wieder zu Hause. Als letzte von ihnen kehrte Nurhan zurück: Sie hatte den Sohn des Arztes der Region geschlagen, weil dieser jede Nacht sein Bett nässte. Reyhan war bei ihrer Rückkehr schwanger und wurde vom Vater eilig mit dem Schafhirten Veysel verheiratet. Der Traum von einer besseren Zukunft scheint sich für die drei jungen Frauen nicht zu erfüllen, doch die Bande, die sie verbinden, sind stark. Während sie darauf warten, dass die verschneiten Straßen wieder passierbar werden, vertreiben sich Vater und Töchter die Zeit mit Geschichten.In eindringlichen Bildern erzählt Emin Alper, der selbst in den anatolischen Bergen aufgewachsen ist, ein Märchen. Er thematisiert eine Gesellschaft, in der weder Frauen noch Männer eine Chance haben, den vorbestimmten Kreislauf zu durchbrechen, und lässt dennoch Raum für Hoffnung. grandfilm.de________________________________________Eintrittspreise6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt;mit Überlänge plus 0,50 Euro;mit Livemusik plus 1,00 Euro;mit HannoverAktivPass freier Eintritt;bei Sonderveranstaltungen geänderte Eintrittspreise.________________________________________CORONA-REGELNEntsprechend der Verordnung des Landes Niedersachsen istdas Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während des gesamtenKinobesuchs im Kinosaal Pflicht. Bei Open Air-Vorführungen dürfen Sie die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben.Bitte halten Sie jederzeit den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Meter ein.Wir stellen vorübergehend auf feste Sitzplätze um und platzieren Sie so, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.Da wir Ihnen zur Zeit nur 28 Plätze anbieten können, empfehlen wir Ihnen Platzreservierung per E-Mail an kokikasse@hannover-stadt.de oder telefonisch unter 0511 168 455 22Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen müssen wir Sie um Ihre Kontaktdaten bitten. Das Formular können Sie im Foyer ausfüllen und an der Kasse abgeben oder auf unserer Internetseite herunterladen und bereits ausgefüllt mitbringen. Ohne diese Angaben ist leider kein Kinobesuch möglich. Ihre Daten müssen wir bis drei Wochen nach Beendigung der Veranstaltung aufbewahren. Spätestens einen Monat nach der Veranstaltung werden die Daten gelöscht.Im Foyer steht Desinfektionsmittel bereit.Wir bitten Sie, sich stets an die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen der Bundesregierung zur Eindämmung des Virus zu halten.Danke für Ihre Geduld, sollte es an der ein oder anderen Stelle einmal länger dauern als gewohnt. Wir wünschen Ihnen bei uns im Kino gute Unterhaltung.