• ALLES WAS RECHT IST

  • Fr, 28.08.2020 ab 20:00 Uhr
  • die hinterbuehne
    Hildesheimer Strasse 39a
    30169 Hanover
ALLES WAS RECHT IST - die hinterbuehne - Hannover

Theaterstück des Amatheurtheaters Fragmentevon Günter ZinkeAlles, was recht ist….. und ich hab‘s…„und ich hab’s!“ – Welcher Mensch kann das sagen? Und vor allem was hat er und woher? Was ist mit denen, die das nicht von sich sagen können?Um Gerechtigkeit geht es in diesem Theaterstück, Gerechtigkeit mit ihren verschiedenen Facetten.Menschen treffen zusammen, sehr unterschiedlich in ihrem sozialen Status und ihrer Herkunft in ihren persönlichen Erfahrungen von Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit.Wir erleben Verzweiflung, Ohnmacht, Wut, Hochmut, Gemeinheit, aber auch mutiges, gemeinsames Handeln in gegenseitiger Unterstützung und im Protest gegen Ungerechtigkeit. Und erhalten einen Anstoß zum Weiterdenken.Was ist das: Gerechtigkeit? Wer oder was definiert sie?Wer wacht über sie?Beziehungsweise: Gibt es sie überhaupt?Und: was hat das mit mir selber zu tun? Was macht es mit mir?Neben all diesen schwerwiegenden Fragen fehlen aber auch Heiterkeit und Hoffnung machende Gemeinschaftserlebnisse nicht.Alles halt wie im richtigen Leben!Lasst Euch in all das mit hineinnehmen und erlebt in diesem Theaterstück von Günter Zinke eine mit „fragmente“ international zusammengesetzte und engagierte Gruppe von Amtheurschauspieler*innen.Die Theaterstücke des Amateurtheaters „Fragmente“ sollen immer geprägt sein von Themen, die unser Leben beeinflussen und bestimmen. Jedes Jahr suche ich mir ein solches Thema und versuche, ein möglichst aktuelles Theaterstück zu entwerfen und entstehen zu lassen. Bevor ich mit dem Schreiben des Textes beginne stelle ich das Team zusammen und diskutiere mit diesem meine Ideen. Dann entstehen maßgeschneidert nach den Mitgliedern des Teams und nach der Veränderung der Aktualität des Themas Handlungsabläufe und Charaktere. Nach einigen Wochen ist dann das Stück in Ablauf und Text fertig, und Termine für die Aufführungen werden vereinbart. Dabei kann es Veränderungen bei der Aktualität geben. Bei unserem aktuellen Stück ist dies in besonderer Weise der Fall: Aspekte im Inhalt, die zu Beginn eine geringere Relevanz hatten, haben im Lauf der verstrichenen Zeit an Aktualität zugenommen! So passt das Stück genau in unsere Zeit und liefert Stoff, sich mit den angesprochenen Themen kritisch auseinander zu setzen! Eintritt: 12,- / 8,-