• Encounter – Begegnung

  • Sa, 02.11.2019 ab 00:00 Uhr
  • Sprengel Museum Hannover
    Kurt-Schwitters-Platz
    30169 Hanover
Encounter – Begegnung - Sprengel Museum Hannover - Hannover

In dieser Veranstaltungsreihe stehen westliche Musikstrukturen und Kompositionskonzepte zur Diskussion. Im Zusammentreffen unterschiedlicher Kulturen entsteht ein Dialog, der die globale Vielfalt musikalischer Traditionen aufzeigt.Unter dem Titel ENCOUNTER – BEGEGNUNG werden neue Kompositionen von Gordon Williamson (Kanada) und Ashley Hribar (Australia) vorgestellt, die sich auf traditionelle Musik ihrer jeweiligen Herkunftsländer beziehen – auf den Kehlkopfgesang der Inuit und das Didgeridoo.Alle Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Center for World Music und dem Sprengel Museum Hannover durchgeführt.Vorschau/Einführung: encounters2. November 2019 | 14 UhrCenter for World Music Timotheus Platz / Schillstraße, HildesheimEintritt freiEinblick in den Entstehungsprozess des Stückes encounter von Gordon Williamson für zwei Kehlkopfsängerinnen (Inuit), Akkordeon und die Neuen Vocalsolisten. Auszüge des Stückes werden beispielhaft durch die MusikerInnen vorgestellt.Moderation: Prof. Dr. Raimund Vogels (Center for World Music) Konzert: Traditionelle Musik der Inuit (Kanada) und der Ureinwohner Australiens2. November 2019 | 19 UhrSprengel Museum Hannover,Kurt-Schwitters-Platz, HannoverEintritt: 20 EUR / 10 EUR erm. (Sammelkarte für 2. und 3. November 30EUR / 20 EUR erm.)Konzert der Kehlkopfsängerinnen Lisa-Louise und Winnie Ittukallak (Puvirnituq, Kanada) und des Didgeridoo-Spielers William Barton (Brisbane, Australien)Moderation: Prof. Dr. Raimund Vogels (Center for World Music) Konzert: ENCOUNTER – BEGEGNUNG3. November 2019 | 19 UhrSprengel Museum HannoverKurt-Schwitters-Platz, HannoverEintritt: 20 EUR / 10 EUR erm. (Sammelkarte für 2. und 3. November 30EUR / 20 EUR erm.)Uraufführungen eines neuen Werkes von Gordon Williamson und des gemeinsam komponierten Werkes von Ashley Hribar und William Barton für Didgeridoo, Klavier und Elektronik.Es spielen William Barton, Lisa-Louise and Winnie Ittukallak, Ashley Hribar (Klavier), Margit Kern, (Akkordeon) und die Neuen Vocalsolisten Stuttgart