• Sometimes, I think I can see You: Echtzeit-Performance

  • Mi, 30.08.2017 ab 20:00 Uhr
  • U-Bahn-Station Kröpcke
    Kröpcke
    30159 Hanover
Sometimes, I think I can see You: Echtzeit-Performance - U-Bahn-Station Kröpcke - Hannover

Die U-Bahn-Station »Kröpcke« (Linie 4,5,6,11) mitten in Hannover. Vier Autoren beobachten das Treiben aus unterschiedlichen Perspektiven. Auf ihren Laptops beschreiben sie, was sie sehen in einer Erzählung. Die Passanten werden zu Protagonisten der Geschichte – also vielleicht auch Ihr! Die Erzählung erscheint auf den großen Werbescreens der U-Bahn-Station. Kunst kann wohl kaum aktueller und spannender sein!

Das Konzept stammt von dem argentinischen Autor und Regisseur Mariano Pensotti (geb. 1973). Als Autoren wirken mit: Hartmut El Kurdi, Franziska vom Heede, Jakob Nolte und Katja Brunner. Nach Stationen in Berlin, Buenos Aires, Brüssel, Zürich und Warschau wird »Sometimes I think, I can see you« nun in Zusammenarbeit mit dem #SchauspielHannover und »Produktion.Made in Germany Drei« in Hannover realisiert. Werdet ein Teil davon!