• UnderFlow (Jazz/Experimental usa/swe)

  • So, 19.01.2020 ab 20:00 Uhr
  • Elfie&Ignaz
    Oberstrasse 8
    30167 Hanover
UnderFlow (Jazz/Experimental usa/swe) - Elfie&Ignaz - Hannover

The Underow ist die Kollaboration dreier „heavy players“ der zeitgenössischen internationalen Jazz- und Improvisationsszene. Denn neben demschwedischen Saxophonisten Mats Gustafson stehen an diesem Abend der Gitarrist David Grubbs und der Trompetist Ray Mazurek aus den USA aufder Bühne. Das Trio veröentlichte im Herbst 2019 seine erste Platte und kommt während einer Europatournee auch nach Hannover. Mats Gustafsonist seit den 90er Jahren als Saxophonist ein fester Bestandteil der Jazzund Impro-Szene Chicagos. Gustafson traf damals bereits auf David Grubbsund Ray Mazurek. Mazurek verhalf zu dieser Zeit der Band Gastr del Sol mit David Grubbs und Jim O'Rourke (u.a. Sonic Youth) an den Gitarren mit demKlang seines Kornetts zu neuen Höhenügen. In der Folge kooperierten die drei Musiker immer mal wieder zusammen, doch nie als Trio.Letzten Sommer war es dann soweit und es kam im Athener Plattenladen „Underow“ zum ersten gemeinsamen Konzert und man entschied sich fortan als The Underow aufzutreten. Kurze Zeit später wurde das erste Album eingespielt, das auf dem Chicagoer Label „Corbett vs. Dempsey“veröentlicht wurde. Es präsentiert die Band mit einer großen spielerischen Bandbreite. Gustafsons Spiel changiert zwischen beiläugen Klängen seines Fluteophones und Eruptionen auf dem Baritonsaxophon.Dazu gesellen sich die kristallinen Gitarrensounds von David Grubbs und die ungestüme Wildheit Ray Mazureks auf der Trompete, an den Electronicsund am Gesang. Für Freundinnen und Freunde des experimentellen Spielsist das Konzert in der Nordstadt Hannovers auf jeden Fall ein Muss. Denn vermutlich kommen die Drei so schnell nicht wieder vorbei.