• „LieblingsLiteratur“ im Juli: Erik Leichter

  • Mi, 10.07.2019 ab 16:00 Uhr
  • LieblingsBar
    Herrenhäuser Markt 5
    30419 Hanover
„LieblingsLiteratur“ im Juli: Erik Leichter - LieblingsBar - Hannover

Das sagt er so leicht, der junge Mann aus Zwickau mit den feuerroten Locken und dem schwarzen Humor, der am 10. Juli 2019 von 16 bis 18 Uhr bei uns zu Gast sein wird am Kamin in der „LieblingsBar“! Wir machen trotzdem fröhlich weiter mit unserer druckfrischen Veranstaltungsreihe „LieblingsLiteratur am Kamin in der LieblingsBar“, die wir mit Beginn des neuen Jahres gestartet haben und bei der an jedem zweiten Mittwochnachmittag im Monat Autorinnen und Autoren aus Hannover und darüber hinaus bei uns in der „LieblingsBar“ ihre Geschichten und Gedichte vorstellen und zwei mal eine halbe Stunde aus ihren Büchern vorlesen. Wie schon erwähnt: am 10. Juli 2019 prophezeit uns Erik Leichter, dass es nicht leichter wird und „erzählt von schmutzigem Sex in abgeranzten Wohnprojekten, von den post-sozialistischen Zuständen an dem Ort, den auch heute noch viele Karl-Marx-Stadt nennen, von Gentrifizierung und Außenseitertum und von den digitalen Fassaden, die wir um uns aufbauen, von der Sushi- und Instagram-Glasur, die nicht rettet, was nicht zu retten ist. In erhellenden Momenten geht es auch mal um ein kleines Glück, mehr ist für die Figuren in seinen Texten nicht zu haben. Sein Mix aus trockenem Milieu-Humor und Kapitalismus-Kritik hat ihn 2014 ins Finale der deutschsprachigen Meisterschaft und 2016 zum sächsischen Meistertitel getragen. Leichter ist Psychologe und lebt in Hannover. Für die musikalische Begleitung sorgt der Beatboxer, Poetry Slammer und Gitarrist August Klar aus Paderborn.“. Also, kommt vorbei und freut euch auf einen lustigen Literatur-Nachmittag am Kamin der „LieblingsBar“. Und was immer passiert, nehmt es Leichter!