• Haberecht 4

  • Fr, 07.04.2017 ab 20:00 Uhr
  • Tonhalle-Hannover e.V.
    Fischerstrasse 1a
    30167 Hanover
Haberecht 4 - Tonhalle-Hannover e.V. - Hannover

Das in dieser Form seit 2013 bestehende Modern Jazz Quartett um Kerstin Haberecht mit Nicolas Hering (p), Bastian Weinig (b) und Mathis Grossmann (dr) widmet sich hauptsächlich den schnörkellosen Eigenkompositionen der Saxofonistin.Beeinflusst durch zahlreiche musikalische Vorbilder übersetzt sie in ihren Kompositionen prägende Erlebnisse, außergewöhnliche Atmosphären oder kleine assoziative Details in ihre eigene musikalische Sprache. Dabei bereitet es ihr große Freude, sowohl die sanfte, sangliche als auch die energisch, perkussive Seite ihres Sounds zu präsentieren. Unterstützt wird sie hierbei von einer Rhythmusgruppe, die mit ihren verschieden Charakteren maßgeblich den Gesamtklang von HABERECHT 4 beeinflusst.Die vier Musiker haben ihre Debut-CD "Essence" im Gepäck, die September 2016 in der Jazz thing Next Generation - Reihe erschienen ist.„Wie in einem guten Parfum sind auch in dieser „Essence“, bestehend aus Eigenkompositionen von Kerstin Haberecht, eine Vielzahl unterschiedlichster Duftnoten enthalten. Überwiegend moderne Elemente angereichert mit einer deutlich zu spürenden Prise Tradition ergeben eine sehr unterhaltsame und außerordentlich individuelle Mischung, die darüber hinaus auch noch hervorragend eingespielt wurde. Dufte!“ - Steffen Weber„Kerstin Haberecht legt ein beachtliches Debüt-Album vor.Dass die junge Wahlmainzerin über ein hohes technisches Können verfügt, braucht fast keine Erwähnung zu finden – es ist für Musikerinnen und Musiker ihrer Generation fast selbstverständlich geworden. Viel beachtenswerter ist die Kompromisslosigkeit, mit der Kerstin ihre improvisatorischen Ideen und ihren wunderbaren Ton in den Dienst der Musik stellt, sich nicht als „sportliche“ Solistin inszeniert, sondern sich gemeinsam mit ihren großartigen Mitmusikern Nicolas Hering, Bastian Weinig und Mathis Grossmann auf die Reise begibt und einen erstaunlich reifen, warmen Bandsound kreiert, der mehr ist als die Summe seiner Teile.“ - Sebastian Sternal 15,00€/12,50€ im VVK, 10€ ermäßigt