• Zwischen Nachtigall und Lerche

  • So, 11.08.2019 ab 05:00 Uhr
  • Herrenhäuser Gärten
    Herrenhäuser Straße 4
    30419 Hanover
Zwischen Nachtigall und Lerche - Herrenhäuser Gärten - Hannover

Für Nachteulen und frühe Vögel öffnet der Große Garten vor dem ersten Sonnenstrahl:Morgengrauen, Tagesanbruch, Dämmerung, Zwielicht, Morgenröte, Sonnenaufgang - sprachlich reich lässt sich diese besondere Zeit, der Übergang von Nacht zu Morgen, beschreiben.Ein neuer Tag erwacht nach einer Sommernacht, noch spiegelt sich der Mond in Tautropfen, ein ganz besonderer Zauber liegt über dem Parterre. Im Gartentheater kann man Texten lauschen, die diesen Moment zelebrieren, oder die frühmorgendliche Natur bei einem Spaziergang mit dem Gartenmeister entdecken. Später zieht der Duft von heißem Kaffee durch die klare, kühle Morgenluft.Tickets erhältlich an der Kasse der Herrenhäuser Gärten (Herrenhäuser Straße 4, 30419 Hannover) und an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus (Sophienstraße 2, 30159 Hannover). -Die "Sommernächte im Gartentheater":Wo ließe sich eine Sommernacht besser verbringen als in den Herrenhäuser Gärten? Das einmalige Ambiente des Gartentheaters dient als Kulisse für ein vielfältiges und hochkarätiges Programm.Das gesamte Programm: www.gartentheater-herrenhausen.de