• Jazz Downtown- the sound of surprise: DNA- GROUP performs Queen/Lenny Kravitz/Red Hot Chili Peppers

  • Mi, 18.11.2015 ab 20:30 Uhr
  • Marlene Bar & Bühne
    Prinzenstrasse 10
    30159 Hanover
Jazz Downtown- the sound of surprise: DNA- GROUP performs Queen/Lenny Kravitz/Red Hot Chili Peppers - Marlene Bar & Bühne - Hannover

Eintritt 10,- €, erm. 5€ p. Pers.Unser aktuelles Album hier probehören: https://soundcloud.com/david-milzow „Sax vs. Guit" bekommt bei der DNA- Group eine besondere Bedeutung, wenn Hannovers Topsaxophonist David Milzow und wieder mit an Bord Gitarrist Kym Hatton die Frontline bilden:Erdige Gitarrenriffs und singende Saxmelodien, gemixt mit dem chromatic approach des zeitgenössischen New York-Jazz lassen die Songs von Queen, Red Hot Chili Peppers und Lenny Kravitz in einem frischen, kraftvollen Sound erklingen. Gemeinsam mit Ihren Kollegen präsentieren Sie ein dynamisches, völlig eigenständiges Repertoire im RockJazz- Fusiongewand mit Songs wie "I want to break free" von Queen oder „Fly away" von Lenny Kravitz als neuaufgelegte instrumentale Crossoverinterpretationen. Premiere am heutigen Abend hat John Berta an den Drums, erst 19 Jahre jung, der bereits als echtes Drumtalent und „Geheimtip" in der hiesigen Szene gilt.Bassgentleman Sebastian Hoffmann gibt mit seinem eleganten und dennoch druckvoll-variantenreichem Spiel die rhythmisch-harmonische Basis für die solistischen Höhenflüge von Multisaxer David Milzow und Guitarwizard Johannes Uhlmann. Schon 2009 belegte die D´n´A- Group bei den Leverkusener Jazztagen als Support für Al di Meola und Lee Ritenour den 3. Platz beim bundesweiten „Futuresounds"- Jazzwettbewerb. Dies verspricht also ein wirklich spannender Konzertabend mit einem special Rock- und JazzFeeling zu werden!Jazz Downtown: aktuell, innovativ, hip und generationen-übergreifend, mit der creme´ de la creme´ der norddeutschen Musikerszene in einem Club mit richtiger Liveatmosphäre, nicht verpassen also! mehr Infos auch unter: www.davidmilzow.deDavid Milzow--- saxKym Hatton ---guitSebastian Hoffmann--- e-bassJohn Berta--- drums