• Vernissage | Martin Burs

  • Sa, 10.08.2019 ab 18:00 Uhr
  • Metavier - Galerie vom Anfang und Ende
    Stephanusstraße 2
    30449 Hanover
Vernissage | Martin Burs - Metavier - Galerie vom Anfang und Ende - Hannover

Althergebrachte Deutungsmuster der Welterklärung haben schon lange ihre universelle Kraft verloren. Das Konzept des Menschen als Teil des Kosmos, eingewoben in den Kreislauf einer Natürlichkeit scheint überholt. Aber welche neuen Sinnstiftungen treten an diese Stelle? Wie strukturiert sich das Dasein im Zeitalter der Auflösung? Gibt es überhaupt Strukturen, die eine verbindende Kraft gegen die Vergänglichkeit bilden?Das Zeitalter der Form erschöpft sich in endlosen Manierismen. Im Kontext von Kreation und Auflösung untersucht Gerhard Martin Burs die bestimmende Grundlage des gegenständlichen Denkens. Das Dasein offenbart sich dabei anhand der Fusion von bildender und digitaler Gestaltung in der Dekonstruktion des vermeintlich Objektiven.