• Enjoy Jazz Cinema: James Baldwin - I Am Not Your Negro

  • Mo, 29.10.2018 ab 19:30 Uhr
  • Hide Map
    Am Karlstor 1
    69117 Heidelberg
Enjoy Jazz Cinema: James Baldwin - I Am Not Your Negro - Hide Map - Heidelberg

In seinem Buch „Taking Rights Seriously“ postulierte der amerikanische Moralphilosoph Ronald Dworkin 1977 in Anlehnung an Immanuel Kant und als Bestandteil seiner Gerechtigkeitstheorie die Handlungsmaxime des „equal respect and concern“. Eine progressiv anmutende Maxime, die im von Rassenhass, -diskrimierung und Homophobie geprägten Amerika der 60er und 70er so gar nicht zum gelebten Alltag gehörten wollte. Wie so oft schneiden sich Theorie und Praxis. Denn wie Goethe einst sagte: „Grau, teurer Freund, ist alle Theorie.“ Die in der amerikanischen Gesellschaft gelebte Dichotomie von „schwarz“ und „weiß“ lässt kompromisslosen Respekt nicht zu. Zwei Jahre nach Dworkin verfasst James Baldwin, homosexuelle Ikone der Bürgerrechtsbewegung und Verfechter einer gleichen Freiheit aller Menschen, sein unvollendet gebliebenes fragmentarisches und nur 30 Seiten umfassendes Manuskript „Remember This House“, in welchem er autobiographisch sein Schattendasein als, wie er provokant selbst schreibt, „Neger“ in einer von Weißen dominierten Welt beschreibt. Als dramaturgisches Erzählmoment wählt Baldwin die parallel zu seiner eigenen Lebensgeschichte verlaufende Biographie der Bürgerrechtler Edgar Mevers (ermordet 1963), Malcolm X (ermordet 1965) und Martin Luther King (ermordet 1968). „Remember This House“ ist auch der Ausgangspunkt für Raoul Pecks dokumentarische Collage über James Baldwin, der Ende der 40er Jahre nach Paris emigrierte, um dem Rassismus und den perfiden Unterdrückungsmechanismen der amerikanischen Gesellschaft zu entkommen. Pecks emotional aufwühlender Film über das „Negersein“, von dem die New York Times schrieb, seine Betrachtung sei ein „lebensveränderndes Ereignis“, ist ein schonungsloses Ausrufezeichen gegen Unterdrückung. Als Ergänzung zur Veranstaltung „James Baldwin – Beale Street Blues“ am 09.10.18 zeigt das Enjoy Jazz Cinema mit „I Am Not Your Negro“ nun einen Film, wie er nicht besser zum thematischen Schwerpunkt des Festivals gegen Unterdrückung und Ungleichheit passen könnte!Mo 29.10.18 Karlstorkino HeidelbergAK 7,50 € / erm. 6,50 €