• Vernissage Der alte Garten

  • Do, 12.07.2018 ab 18:00 Uhr
  • Betriebswerk
    Am Bahnbetriebswerk 5
    69115 Heidelberg
Vernissage Der alte Garten - Betriebswerk - Heidelberg

In unserer neuen Ausstellung der Stuttgarter Fotografin Anne Schubert (http://anneschubert.de) reflektieren wir Kaschnitz‘ Märchen „Der alte Garten“. Kaschnitz erzählt von einem alten Garten, der in Vergessenheit gerät und in einen Schlaf verfällt, bis er ganz von der Stadt verschlungen wird. Durchaus vergleichbar mit TANKTURM und BETRIEBSWERK, die längst aus ihrem langen Schlaf erwacht sind und zu einem der wichtigen kulturellen Veranstaltungsorte der Stadt Heidelberg zählen. Das Thema der Ausstellung knüpft an ein Konzert des KlangForum Heidelberg e.V. an: Im Rahmen seiner Reihe „Musik im Kontext: KASCHNITZ / SCHNEBEL, in Memoriam“ findet am 12. Juli 2018 im Anschluss an die Vernissage im BETRIEBSWERK ein Abend mit Lyrikvertonungen von Marie Luise Kaschnitz statt. Weitere Informationen zum Konzert: https://www.facebook.com/events/112771689557202/Anne Schubert fotografiert seit Langem Stilleben, florale Inszenierungen, meist vor einem tiefschwarzen Hintergrund. Für ihre Ausstellung im BETRIEBSWERK hat sie im nächtlichen „alten Garten“ neben dem BETRIEBSWERK Aufnahmen gemacht, aus denen diese Wildnis aus einer diesmal natürlichen Dunkelheit heraus noch einmal geheimnisvoll aufleuchtet. Ein bewusst gesetzter Gegenpol zu ihren hochartifiziellen Studioaufnahmen. Im literarischen Kontext gibt es noch einen weiteren Anknüpfungspunkt: Anne Schubert ist seit 2005 auch Teil des Kunstduos „Wahlverwandt“, zusammen mit Angelika Hartmann, in dem sich die beiden auf unterschiedlichste Weisen in Form von Editionen mit Sprache beschäftigen. Wir zeigen die Zyklen „ANFANGEN!“ - erste Sätze aus Romanen - und „InGrimm“, letzte Sätze aus Grimmschen Märchen.Dauer der Ausstellung: 12.07.-05.09.2018 | Besichtigung auf Anfrage | Vernissage + Ausstellung: Eintritt frei | Tickets für das Konzert des KlangForum hier: https://www.ticketmates.de/shop/KlangForum/Musik-im-Kontext-Literatur-II