• eg pres. Kleinschmager Audio & Efka (Techno - Party - Dancing)

  • Fr, 17.07.2015 ab 23:00 Uhr
  • halle02
    Zollhofgarten 2
    69115 Heidelberg
eg pres. Kleinschmager Audio & Efka (Techno - Party - Dancing) - halle02 - Heidelberg

Kleinschmager Audio gibt es eigentlich schon seit den 80er Jahren. Mit selbstgebauten Boxen zur Schuldisko und mit einer mobilen Diskothek in der Wendezeit stand er früh an den Kassetten-Decks. Elektronische Musik hat es ihm damals schon angetan. 80er-Wave, Depeche Mode, OMD, Anne Clark uva. waren prägend für die folgende Zeit und die Inspiartion und Faszination durch den legendären Technoclub "OZ" in Stuttgart legten wohl den Grundstein der DJ Karriere von Kleinschmager Audio. Damals ausgerüstet mit einem Riemenplattenspieler, einem Conrad-Electronic-Mischpult und den ersten eigenen Platten versuchte er sich im Plattenauflegen und ist seit 1992 als DJ in der Techno-Szene aktiv. Mit selbstgebauter Technik veranstaltete er damals mit die ersten (man weiss es nicht genau) Technopartys im Thüringer Raum. Er spielte als Resident in mitteldeutschen Clubs und auf diversen Partys. Beinahe als Nachbarn traf er 1995 auf die Crew von Mo's Ferry, mit der seither eine enge Verbindung besteht.Als Tontechniker für Livekonzerte, Events und Studio siedelte er später nach Leipzig und gründete dort 2005 zusammen mit Mentell und Nikolas Sternberg die eigene Veranstaltungsreihe "Dreikommanull". Das Projekt hat sich schnell in der Leipziger Szene etabliert und seither ist Sachsen um eine Clubreihe reicher, die durch hohe Qualität, Anspruch und Geradlinigkeit bis heute erfolgreich ist. Durch den DJ-Support der Dapayk&Padberg Tour 2005, der regelmäßigen Präsenz auf dem Nachtdigital Festival und vielen überregionalen Gigs wurden seine Sets deutschlandweit bekannt. 2005 begann Kleinschmager Audio auch, seine musikalischen Vorstellungen und Inspirationen in die Praxis umzusetzten und produzierte die ersten eigenen Tracks. In Zusammenarbeit mit Dapayk folgte dann 2007 die erste Release der "Audio" -Reihe auf "Rrygular" und 2009 der erste Longplayer "Audiology". Es folgten diverse Remixe und weitere EPs auf "Rrygular" und "Dekadet Schallplatten".Heute trifft man Kleinschmager Audio in vielen Clubs auch international und regelmäßig als Resident im Leipziger Ur- Technoclub "Distillery". Er ist mit der Clubszene seiner Heimatstadt eng verbunden. Seine Musik lässt sich nicht in eine Genre-Schublade packen und liegt wohl irgendwo zwischen Minimal und Techno. Tanzenthusiasten werden auf reduzierte, groovig technoide DJ-Sets stoßen, die ihr Ziel bei 125BPM nicht verfehlen. Er legt klassisch mit Turntables auf und bedient sich dabei gern an neumodischem Equipment wie Laptop, Loopsampler und Effektgerät. Dadurch fließen viele eigene Tracks, Loops und spontane Soundideen in seine Sets mit ein.https://www.facebook.com/KleinschmagerAudio.music?fref=tshttps://soundcloud.com/kleinschmager-audioEfka (Esoulate, Elipamanoke/ Leipzig)https://www.facebook.com/pages/Efka/622614541090416?fref=tshttps://soundcloud.com/efkaFeydh Rotan & Deneshttp://www.electrogravity.de/https://soundcloud.com/feydhrotanhttps://soundcloud.com/denes_egAK: 10 Euro / 7 Euro in der ersten Stundeab 18!

Was geht noch?