• Emmanuel Todd - Traurige Moderne

  • Do, 09.05.2019 ab 20:00 Uhr
  • DAI Heidelberg
    Sofienstraße 12
    69115 Heidelberg
Emmanuel Todd - Traurige Moderne - DAI Heidelberg - Heidelberg

Die Menschheit von der Steinzeit bis zum Homo AmericanusVortragFamilienstrukturen sind der unbewusste Motor der Geschichte. Von dieser bahnbrechenden Erkenntnis aus erzählt Emmanuel Todd die Geschichte der Menschheit neu: Vom frühen Homo sapiens, der in Kleinfamilien lebte, über die großen Kulturen des Altertums mit ihren immer komplexeren Großfamilien bis zur Rückkehr des Homo americanus zur Kernfamilie der Steinzeit.Westliche Waren und Lebensstile dringen bis in die letzten Winkel der Welt vor, und doch sind wir von einer globalen Einheitskultur weit entfernt. Emmanuel Todd zeigt, wie sich seit der Steinzeit unterschiedliche Familiensysteme verbreitet haben, die bis heute die Mentalitäten zutiefst prägen.Emmanuel Todd, geboren 1951, absolvierte das Institut d’Etudes Politiques de Paris und promovierte in Cambridge in Geschichte. Von 1977 bis 1984 war er Literaturkritiker für Le Monde, seitdem arbeitet er am Institut National d’Etudes Demographiques.Sprachen: EnglischPreise (zzgl. Gebühren)Normal 10 €Ermäßigt 8 €Mitglieder 5 €Aufpreis an der AbendkasseFoto: Louise Todd