• Faszination Astronomie: Von Staubkörnern zu Planeten

  • Do, 09.01.2020 ab 19:00 Uhr
  • Haus der Astronomie
    MPIA-Campus
    69117 Heidelberg
Faszination Astronomie: Von Staubkörnern zu Planeten - Haus der Astronomie - Heidelberg

Wie entstehen rund um einen jungen Stern kleine Staubteilchen, und wie wachsen sie zu beeindruckend großen Planeten an? Das können wir uns bereits angesichts der acht Planeten in unserem Sonnensystem fragen – und angesichts von mehr als 4000 Planeten, die wir bereits um andere Sterne kreisend beobachtet haben, wird eine Antwort auf diese Frage umso dringlicher. Die Suche nach einer Antwort führt rasch über unsere Erde hinaus, hinaus aus dem Sonnensystem und hin zu sehr großen Wolken im Weltall.Genau diese Reise hat sich Gesa Bertrang zum Beruf gemacht. Sie wird in ihrem Vortrag von der Entstehung dieser Wolken und von ihrem Ende berichten, das gleichzeitig die Geburt eines neuen Sterns einleitet, und dann nachvollziehen, wie kleinen Staubkörner zu großen Planeten anwachsen.Gesa Bertrang arbeitete nach ihrer Promotion zunächst zweieinhalb Jahre in Santiago de Chile, bevor sie 2018 ans MPIA kam. Bei ihrem Versuch, die Entstehung von Planeten nachzuvollziehen, nutzt sie nicht nur Beobachtungen sondern auch Simulationen.