• Marcel Brell

  • Mo, 23.03.2015 ab 21:00 Uhr
  • Karlstorbahnhof
    Am Karlstor 1
    69117 Heidelberg
Marcel Brell - Karlstorbahnhof - Heidelberg

„Alles gut solang man tut“ - Live

Stimme, Piano, Akustik-Gitarre, Schlagzeug, Bass - es ist ein kleines, behutsam aufgebautes und perfektionistisch abgestimmtes Set, mit dem Marcel Brell seit 2013 in den Clubs der Hauptstadt und ganz Deutschland unterwegs ist. In seiner Kindheit erlernte Marcel mehrere Instrumente, verdingte sich als Jungschauspieler, baute als Teenager ein Heimstudio auf und schrieb erste Songs. Als Vorbilder nennt er Rilke, Schiller, Erich Fromm. Alles Menschen, die sich für einen Inhalt stark gemacht haben. Zusammen mit David Eibl (Schlagzeug) und George Kostron (Bass) schafft Marcel Brell nun mit seiner Musik etwas, das es im aktuellen Geschehen noch nicht gibt und das sich zu entdecken lohnt. So wie dies Sharon Corr (von The Corrs), Elif, Suzanne Vega und Alin Coen bereits taten und Marcel Brell als begeisternden Opener für ihre Tourneen verpflichteten. Wer seine ersten Shows im Oktober verpasst hat, sollte die Chance im März wahrnehmen.

„Eine Bereicherung der Liedermacher-Szene. Rilke oder Schiller 2.0.“ Kieler Nachrichten