• Schnipo Schranke ✱ QMassaka im Karlstorbahnhof HD

  • Fr, 10.07.2015 ab 21:00 Uhr
  • Karlstorbahnhof
    Am Karlstor 1
    69117 Heidelberg
Schnipo Schranke ✱ QMassaka im Karlstorbahnhof HD - Karlstorbahnhof - Heidelberg

Beginn Konzert: 21.00 Uhr Karlstorbahnhof Heidelberg, Klub K

im Anschluss QMASSAKA Queer Party.

SCHNIPO SCHRANKE ist eine Zweimädchenband bestehend aus Friederike Ernst und Daniela Reis. Obgleich Zimmer an Zimmer im Puff von Paris geboren, lernten sie einander erst Jahre später in der Kirche kennen, auf dem Klo, beim Taggen. Fritzi schrieb „Schnipo“ wie ihr Lieblingsgericht Spaghetti Bolognese, Daniela „Schranke“ wie das Brett in unseren Köpfen. Weil das zusammen nach einem relativ geilen Bandnamen klang, begannen die beiden gemeinsam Tracks zu recorden. Von Rocko Schamoni entdeckt, bescherte der erste Undergroundfame ihnen trotz ihres Studiums des Cellos und der Blockflöte an der HDFMK in Frankfurt u.a. Auftritte als Vorband von Nuclear Raped Fuck Bomb im Festsaal Berlin Kreuzberg und von HGichT im Hamburger Kampnagel. Als nach langer Krankheit Fritzis Wellensittich verstarb, zogen die BFFs zwecks strategischer Neuausrichtung und musikalischen Takeovers nach Hamburg. Es folgten ein Auftritt im Pudel Club, Backgroundsingen beim neuen Album der Sterne und die Veröffentlichung des Liedes „Pisse“ auf dem Euphorie-/Staatsakt-Sampler „Keine Bewegung.“ Stilistisch ordnet sich das Duo zwischen Metapunk, Post-Schlager und Progressive Chanson ein.

QMASSAKA Indietronics. Electrobeats. Trashpop… ist die aus dem Queer Festival entstandene, monatlich stattfindende Partyreihe für Alle! Ob schwul, lesbisch, hetero, trans-,bi-, a- oder giga-sexuell,…, für alle Smegs, Gabis oder MSMs, …, in Heidelberg und Umgebung. Egal – wir sind queer! Unabhängig von Orientierungen zählt hier die Liebe zur Musik. Willkommen ist, wer dies akzeptiert und zu Electrobeats, House, ein wenig TrashPop und Indietronics in offener und unbekümmerter Atmosphäre feiern möchte. Dabei werden die QMassaka Residents seit über sechs Jahren von wechselnden nationalen und internationalen DJs sowie Live Acts unterstützt.

Eintritt mit Konzert: AK 12 €, VVK 10 € + VVK-Gebühr

Nur QMassaka im Anschluss: 6 Euro

Karlstorbahnhof Heidelberg, Klub K

www.queer-festival.de www.karlstorbahnhof.de