• Ausstellungseröffnung Top_0018

  • So, 22.07.2018 ab 11:00 Uhr
  • Heidelberger Kunstverein
    Hauptstr. 97
    69117 Heidelberg
Ausstellungseröffnung Top_0018 - Heidelberger Kunstverein - Heidelberg

Exhibition opening / English belowSAVE THE DATE - Ausstellungseröffnung am 22.07.Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung ›TOP_0018‹ der Meisterschülerinnen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ein! Die insgesamt 23 aktuellen Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe sind vom 22. Juli bis 19. August 2018 im Heidelberger Kunstverein zu Gast. Die Absolventen aus unterschiedlichen Klassen geben damit in Heidelberg einen umfangreichen Einblick in ihr aktuelles Schaffen am Übergang von der Hochschule in die berufliche künstlerische Selbstständigkeit. Die Vielfalt ihrer Arbeiten, die alle Ausdrucksformen im Bereich von Malerei, Bildhauerei, Zeichnung und Grafik, aber auch Videokunst und Performance umfasst, macht die vielfältigen Möglichkeiten der zeitgenössischen Kunst deutlich.Künstler: Johannes Bierlein, Lorenz Bögle, Stephanie Deuter, Vivian Eckstein, Desirée Eppele, Jorinde Fischer, Tatjana Gaer, Helene Kadura, Jimmy Langer, Maximilian Lanzl, Jannis Müller-Jehle, Martin Pöll, Bo Youn Ryu, Clarissa Schnitzer, Anna Schütten, Sebastian Späth, Nathalie und Alexander Suvorov-Franz, Thomas Henning, Hailin Wang, Johanna Weber, Nils Weilgmann, Jan Zöller. Ausstellungskoordination: Prof. Kalin Linden, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.Am Sonntag, 22.7. um 11.00 Uhr beginnen wir den Tag mit einem Grußwort und einer Einführung.*We are pleased to invite you to the opening of the exhibition ›TOP_0018‹ of the Meisterschüler of the State Academy of Fine Arts Karlsruhe! The 23 current master students of the State Academy of Fine Arts Karlsruhe will be presenting their work at the Heidelberger Kunstverein from 22 July to 19 August 2018. Graduates from different classes will give a comprehensive insight into their current work while they transition from higher education to professional artistic independence. The diversity of the works – which includes all forms of expression in the fields of painting, sculpture, drawing and graphics, but also video art and performance – highlights the variety of possibilities in contemporary art.Artists: Johannes Bierlein, Lorenz Bögle, Stephanie Deuter, Vivian Eckstein, Desirée Eppele, Jorinde Fischer, Tatjana Gaer, Helene Kadura, Jimmy Langer, Maximilian Lanzl, Jannis Müller-Jehle, Martin Pöll, Bo Youn Ryu, Clarissa Schnitzer, Anna Schütten, Sebastian Späth, Nathalie und Alexander Suvorov-Franz, Thomas Henning, Hailin Wang, Johanna Weber, Nils Weilgmann, Jan Zöller. Exhibition coordination: Prof. Kalin Lindena, National Academy of Fine Arts Karlsruhe.The opening will start on Sunday 22.07 at 11.00 a.m. with greetings and an introduction to the exhibition.