• Lumen Drones ✱ Enjoy Jazz - Dark Jazz II

  • Sa, 24.10.2015 ab 20:00 Uhr
  • Karlstorbahnhof
    Am Karlstor 1
    69117 Heidelberg
Lumen Drones ✱ Enjoy Jazz - Dark Jazz II - Karlstorbahnhof - Heidelberg

Einlass: 19.00 UhrTickets: VVK 19€ + VVK-Gebühr / AK 23€http://bit.ly/lumendrones2410 Toll! Als das Album „Lumen Drones“ im Herbst 2014 veröffentlicht wurde, reagierte die „ECM“-Gemeinde verstört. Extrem entschleunigte „Psychedelic Drones“ mit elektrisch verstärkten Geigen, Reverb- und Echo-Gitarrenschichten und stoischem Drumming finden sich sonst ja auch eher nicht auf dem Münchener Qualitätslabel. Noise-Folk? Wer sich an den „Dark Jazz“-Schwerpunkt im letztjährigen Festivalprogramm mit einer Band wie Splash Girl erinnert, wer sich erinnert, dass John Cale bei The Velvet Underground eine E-Bratsche spielte und zuvor mit Tony Conrad Minimalististisches ausgeheckt hat, was Anfang der 1970er Jahre zu „Outside The Dream Syndicate“, der Zusammenarbeit von Conrad mit der Krautrock-Legende Faust führen sollte, dem wird die majestätische Schönheit von „Lumen Drones“ nicht verborgen bleiben. Die Musiker selbst nennen Sonic Youth und Durutti Column als Referenzen. Wie kam es überhaupt zur Zusammenarbeit des Hardanger Fiddle-Spezialisten Økland mit den beiden Musikern der Post-Rock-Band The Low Frequency In Stereo? Man wohnte schlicht in derselben Stadt, traf sich regelmäßig und sprach davon, „mal was zusammen zu machen“. Blickt man jetzt dem Husky auf dem Cover von „Lumen Drones“ in seine hellblauen Augen, ahnt man, dass man es mit einem künftigen Klassiker zu tun haben könnte.Nils Økland : vPer Steinar Lie : gØrjan Haaland : dr