• 4. Kammerkonzert

  • So, 02.06.2019 ab 11:00 Uhr
  • Badisches Staatstheater Karlsruhe
    Hermann-Levi-Platz 1
    76137 Karlsruhe
4. Kammerkonzert - Badisches Staatstheater Karlsruhe - Karlsruhe

FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY Klavierquartett Nr. 1 in c-Moll op. 1JOAQUIN TURINA Klavierquartett a-Moll op. 67JOHANNES BRAHMS Klavierquartett Nr. 1 in g-Moll op. 25Dreimal Klavierquartett: Die erste Entwicklungsphase des jungen Felix Mendelssohn-Bartholdy ist entscheidend mitgeprägt durch seine Kammermusikwerke. Das KLAVIERQUARTETT NR. 1 IN C-MOLL OP. 1 schrieb er mit gerade einmal 13 Jahren. Eine überzeugende Synthese aus andalusischem Kolorit und klassisch-zyklischer Form ist dem spanischen Komponisten Joaquín Turina mit seinem Klavierquartett in a-Moll op. 67 gelungen. Das bis heute beliebteste der drei aus der Feder Johannes Brahms stammenden KLAVIERQUARTETTE NR. 1 IN G-MOLL OP. 25 bildet mit seinen herrlichen Soli für Violine und Bratsche den Abschluss des Konzertabends.MIHO UCHIDA Klavier CLAUDIA VON KOPP-OSTROWSKI ViolineCHRISTOPH KLEIN Viola BENJAMIN GROOCOCK Violoncello