• Karlsruher Architekturvorträge - Atelier Bow-Wow (JPN)

  • Mi, 11.12.2019 ab 19:00 Uhr
  • KIT - Fakultät für Architektur
    Englerstr. 7
    76131 Karlsruhe
Karlsruher Architekturvorträge - Atelier Bow-Wow (JPN) - KIT - Fakultät für Architektur - Karlsruhe

Double Exposure Weiter geht es mit den Karlsruher Architekturvorträge des Wintersemesters 2019/20 mit einem Vortrag von Momoyo Kaijima, Atelier Bow-Wow, Tokyowww.bow-wow.jpDas von Yoshiharu Tsukamoto und Momoyo Kaijima 1992 in Tokio gegründete Architekturbüro Atelier Bow-Wow gehört zu den interessantesten und vielseitigsten jüngeren Büros der Gegenwart. Das Werk der Architekten umfasst mehr als 40 Wohnhäuser, öffentliche Bauten sowie zahlreiche Installationen, die im Kontext von Ausstellungen und Biennalen entstanden sind. Einen wesentlichen Teil ihrer Arbeit bilden ausserdem städtebauliche Analysen, theoretische Schriften und ihre akademische Forschung.https://www.detail.de/artikel/atelier-bow-wow-10160/Die Vortragsreihe "Double Exposure" befasst sich mit der Zweigleisigkeit von Praxis und Wissenschaft, die die Arbeit einiger Architektinnen kennzeichnet. Wie beeinflussen sich die beiden Bereiche? Speist sich die Berufspraxis aus einer akademischen Forschung? Welche Rolle spielen unterschiedliche Ergebnisse in der Architekturproduktion wie Gebäude und Bücher? Sechs großartige Kolleginnen geben uns einen Einblick in ihre spezifische Praxis, Lehre und Forschung.Die Vortragsreihe wird konzipiert und organisiert von den Fachgebieten Entwerfen und Bauplanung (Pro. Simon Hartmann) und Raum und Entwerfen (Prof. Marc Frohn).Die Vorträge finden mittwochs um 19 Uhr im Fritz_Haller-Hörsaal, Englerstraße 7, Geb. 20.40 in Karlsruhe statt und werden von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für alle Fachrichtungen anerkannt.Mehr Infos: http://www.arch.kit.edu/aktuelles/architekturvortraege.php